Einfaches Zebrakuchen Rezept

Zebrakuchen Rezept

Ich wette mindestens eines davon gibt es in fast jeder Rezeptesammlung: Ein Zebrakuchen Rezept. Das ist auch gut so. Denn wenn es mal schnell gehen muss, sind Rührteige immer eine super Wahl. Und da ich mit dem Zebrakuchen mehr oder weniger aufgewachsen bin, würde ich diesen auch jedem Marmorkuchen vorziehen. Ich hoffe, ich mach mich damit jetzt nicht unbeliebt 😉

Cake Cups mit Pfirsichfüllung & Kokossahne

Cake Cups mit Pfirsichfüllung und Kokossahne

(Beitrag enthält Werbung für Städter*) Letzte Woche hatte ich euch ja versprochen, dass es beim nächsten Mal exotisch wird. Den Sommer kann ich nämlich kaum noch erwarten um ehrlich zu sein. Vielleicht kommt er ja schneller mit diesen leckeren Cake Cups. Gefüllt mit einem Pfirsichkompott und mit Kokossahne getoppt. So fühlt man sich doch gleich als läge man mitten an der Copacabana. Rechts den Pfirsich-Kokos-Cake Cup. Links einen fruchtigen Coconut Kiss. Und vor einem: Meer.

Rotkäppchenkuchen: Ein absoluter Klassiker

Rotkäppchenkuchen

Heute hab ich auf dem Naschglück-Blog mal wieder einen richtigen Klassiker für euch: Einen Rotkäppchenkuchen. Der Rotkäppchenkuchen ist ganz klar einer meiner absoluten Lieblingskuchen. Klassische, einfache Kuchen mag ich eben doch immer noch am liebsten. Damit kann man ja auch gar nichts falsch machen. Zumindest allgemein. Wenn jetzt jemand keine Kirschen mag ist dieser Rührteigkuchen vielleicht nicht gerade optimal.

Katzentorte mit Aprikosenfüllung & Making-of

Katzentorte

Okay, es ist mir wirklich so richtig richtig peinlich… Aber euch erzähl ich es trotzdem. Im September hatte meine Mama Geburtstag. Einen Tag vor der Feier war ich in München bei den Burda Bake Days und bin erst Nachts wieder nach Hause gekommen. Am nächsten Morgen gings zur Arbeit und anschließend gleich zur Feier. Ihr wisst was ich meine oder? Ich hatte absolut keine Zeit eine Geburtstagstorte zu backen.

Petit Fours Herzen von Stini von „Mamaglück & Kuchenzauber“

Petit fours Herzen

Anlässlich des Valentinstags in der kommenden Woche habe ich heute einen wunderbaren Gastbeitrag von der lieben Stini. Sie hat nämlich super hübsche Petit Fours Herzen mitgebracht. Wenn ihr eine Kleinigkeit verschenken möchtet sind sie einfach die perfekte Idee… Oder backen und einfach selbst naschen, geht auch 😉