Donauwellen-Biskuitrolle

Donauwellen-Biskuitrolle

Einer meiner absoluten Lieblingskuchen ist und bleibt die Donauwelle. Und das war, glaube ich, auch wirklich schon immer. Früher kannte ich ihn eigentlich nur unter dem Namen „Schneewittchenkuchen“ und hab mich jedes Mal gefreut, wenn ihn meine Mama gebacken hat. Den gab es bei uns nämlich ziemlich oft. Und auch wenn ich mich öfters mal beschwert habe, dass zu wenige Kirschen im Teig sind, liebe ich es auch heute noch, wenn meine Mama ihn für uns backt.

Smores-Cake-Schokotorte

Smores Cake: Schokotorte mit Marshmallowcreme

(Beitrag enthält Werbung) Vor Kurzem bin ich wie jeden Tag ganz ahnungslos zum Briefkasten gelaufen und hatte einen Umschlag in der Hand, mit dem ich erstmal gar nicht viel anfangen konnte. Also erstmal wieder nach oben und einen Blick hineinwerfen. Mit der lieben Geduld hab ichs ja sowieso nicht und neugierig war ich dann schon auch. Und so hielt ich direkt nach dem Öffnen eines der schönsten Bücher ever in der Hand. Je ne Raclette rien! welches im EMF-Verlag von der allerliebsten Maria Panzer erschienen ist.

Halloween-Torte

Monster Brownies und Spinnenweben-Torte

Heute wirds hier ein bisschen spooky. Aber auch wirklich nur ein bisschen. Meine Halloween Monster Brownies sind nämlich gar nicht so gruselig oder? Sie schauen zwar ein bisschen schief aber irgendwie sind sie doch ganz süß geworden. Man muss zu Halloween ja auch nicht immer Blut und Säge und abgehackte Finger auspacken. Und auf orange und lila steh ich jetzt auch nicht sooo sehr. Deswegen wird mein Halloween dieses Jahr rosa. So wie jeder andere Tag im Jahr eben auch.

Weiße-Schokoladentorte

Weiße Schokotorte mit Pistaziencreme und Granatapfel

(Beitrag enthält Werbung*) Heute hab ich mal wieder ein ganz besonders leckeres Törtchen für euch: Eine Weiße Schokotorte mit einer feinen Pistaziencreme und Granatapfel. Etwas orientalisch angehaucht und ein absolutes Geschmackserlebnis. Aber bevor es hierzu nähere Einzelheiten gibt, mag ich euch erstmal von meinem Wochenende erzählen. Am Samstag war ich nämlich mal wieder auf der Messe Speis & Trank, die jedes Jahr in Fellbach, in der Nähe von Stuttgart, stattfindet.

Birnen-Schmand-Kuchen

Birnen-Schmand-Kuchen mit Karamellsoße

Das erste Mal seit es Mein Naschglück gibt, herrschte hier eine Woche Funkstille. Und auch wenn es mir schon wirklich im Herzen weh tat, nicht meine 2 Rezepte, wie für gewöhnlich, in der Woche hochzuladen war so eine kleine Pause einfach mal bitter nötig. In den letzten Wochen stand das ein oder andere Projekt an, was mich ziemlich viel Energie gekostet hat und so blieb die Kreativität doch ein bisschen auf der Strecke.

Scroll to Top