Oster-Trifle

Oster-Trifle mit Erdbeermousse und Vanillesahne

Passend zu Ostern habe ich noch ein einfaches Rezept für ein leckeres Trifle mit fruchtigem Erdbeermousse und einer herrlichen feinen Vanillesahne mit Pudding. Und schon alleine wegen dieser lohnt es sich allemal, dieses Trifle-Rezept nachzumachen. Ehrenwort!

Für alle die mit dem Begriff Trifle nichts anfangen können: Der Begriff Trifle kommt aus England und heißt so viel wie eine Süßspeise aus mehrerer Schichten. Meist sind es Obst, Kuchenteig und Sahne. Ein Stück Kuchen aus dem Glas sozusagen. Den Kuchen habe ich hier allerdings durch Löffelbiskuit ausgetauscht. Mal abgesehen von den rosa Häschen die sich am Rand der Form herumtummeln.

Oster-Trifle

Wenn euch der Aufwand mit den Häschen aus Kuchenteig am Rand der Form zu groß ist, könnt ihr diesen Schritt auch ganz einfach weglassen. Das Rezept bleibt von der Menge her dasselbe und eine wunderhübsche Optik hat das Oster-Trifle sowieso, ob mit oder ohne Häschen.

Für Ostern ist es auf jeden Fall auch ein super Dessert für eure Gäste: Ihr könnt es super gut vorbereiten und es sieht wirklich aufwendiger aus als es ist. Wenn ihr das Trifle über Nacht im Kühlschrank ziehen lässt, werden die Löffelbiskuit weich und der Nachtisch schmeckt noch besser.

Da dieses Oster-Trifle das letzte Rezept vor Ostern auf dem Naschglück-Blog sein wird, wünsche ich euch und euren Familien heute schon ein wundervolles Osterfest und hoffentlich ein paar entspannte, sonnige und gemütliche Tage!

Meli
Oster-Trifle
Oster-Trifle mit Erdbeermousse
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
 

Hier findest du ein einfaches Dessert-Rezept mit Erdbeermousse und Vanillesahne für Ostern.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Dessert, Erdbeerdessert, Erdbeeren, Nachtisch, Osterdessert, Ostern, Süßspeise, Trifle
Portionen: 1 Trifle
Zutaten
Vanillesahne
  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 50 gr Zucker
  • 100 gr weiße Schokolade
  • 200 ml Sahne
  • 2 TL San Apart
Erdbeermousse
  • 500 gr Erdbeeren
  • 50 gr Puderzucker
  • 1 Zitrone
  • 6 Blatt Gelatine
  • 300 ml Sahne
  • 3 TL San Apart
Außerdem
  • 15 Stück Löffelbiskuit
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL San Apart
  • Erdbeeren
  • Blümchen
  • Streusel
  • Schokoeier
Anleitungen
Kuchenteig
  1. Eier und Zucker in ca. 5 min schaumig rühren.

  2. Milch und Öl langsam einrühren.

  3. Mehl und Backpulver vermischen, in den Teig sieben und ebenfalls langsam auf niedriger Stufe einrühren.

  4. Den Teig evtl. mit Lebensmittelfarbpaste einfärben.

  5. Den Teig in einen Backrahmen (20×30 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze, 180 Grad, ca. 25-30 min backen. Anschließend komplett auskühlen lassen und dann ein Motiv ausstechen.

Vanillesahne
  1. Zucker, Puddingpulver und ca. 50 ml Milch klümpchenfrei verrühren.

  2. Die restliche Milch in einen Topf geben und erhitzen. Sobald die Milch kocht die Mischung einrühren, nochmals kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

  3. Die weiße Schokolade grob zerhacken und in den Pudding einrühren. Den Pudding komplett abkühlen lassen.

  4. Sobald der Pudding abgekühlt ist die Sahne mit San Apart steifschlagen und portionsweise unter den Pudding rühren.

Erdbeermousse
  1. Sahne mit San Apart steifschlagen.

  2. Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und zusammen mit dem Zucker pürieren.

  3. Gelatineblätter in kaltem Wasser 5 min einweichen.

  4. Die Zitrone auspressen, den Saft in einen Topf geben und erhitzen. Die Gelatineblätter ausdrücken und zum Zitronensaft geben. Sobald sich die Gelatineblätter unter rühren aufgelöst haben, diese Mischung mit den pürierten Erdbeeren verrühren.

  5. Danach die steifgeschlagene Sahne unterheben.

Fertigstellung
  1. Die ausgestochenen Hasen dicht an den Rand der Glasform stellen.

  2. Die Vanillesahne zur Häfte einfüllen und die Schicht mit Löffelbiskuit belegen.

  3. Danach die restliche Vanillesahne daraufgeben und ebenfalls mit Löffelbiskuit belegen.

  4. Dann das Erdbeermousse einfüllen und das Trifle für ca. 2 Stunden kühlen.

  5. Anschließend Sahne mit San Apart steifschlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und das Trifle damit dekorieren. Die Sahnetuffs mit Schokoeier, Streusel und Erdbeeren dekorieren.

Rezept-Anmerkungen

Für den Hasen Topper einfach etwas Schokolade schmelzen und einen Hasen auf eine Klarsichtfolie „malen“. Diesen direkt mit Streusel bestreuen und trocknen lassen. Sobald der Hase getrockent ist von der Klarsichtfolie nehmen und 2 Holzspieße mithilfe von Schokolade an die Rückseite „kleben“.

Produkte, die ich für das Oster-Trifle mit Erdbeermousse verwendet habe (Werbung*):


*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Das Produkt kostet dich dadurch natürlich nicht mehr.


1 Kommentar zu „Oster-Trifle mit Erdbeermousse und Vanillesahne“

  1. Hallo Liebe, ich würde so so gerne diesen Nachtisch zubereiten habe aber eine Erdbeer Allergie. Geht dieses Rezept auch mit Himbeeren? Meinst du das schmeckt? Du gibst an 500g Erdbeeren, nun sind ja Himbeeren viel kleiner, was meinst du welche Menge ich da benötige? Lg Martina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Scroll to Top