Zimtschnecken Kuchen mit Hefeteig

Auch wenn es schon fast überall Zimtschnecken zu kaufen gibt, selbst gemacht schmeckt immer noch am besten. Und weil Zimt mein absolutes Lieblingsgewürz ist, Hefeteig in den kälteren Jahreszeiten einfach noch besser schmeckt und Zimtschnecken schon im Ofen einfach herrlich duften, musste auf dem Naschglück Blog unbedingt ein Zimtschnecken Kuchen Rezept her.

Let`s roll it, Cinnamon Baby

Zimtschnecken Variationen gibt es ja wirklich einige. In Schweden beispielsweise nennt man die leckeren Teilchen Kanelbullar. Doch selbst wenn man noch nie in Schweden war: Von Ikea kennt die schwedischen Zimtschnecken mit Hagelzucker on top glaub ich jeder oder?

Um einiges weicher als die Kanelbullar sind die Cinnamon Rolls. Die amerikanische Variante der Zimtschnecke. Traditionell werden sie mit Kartoffelpüree im Hefeteig zubereitet. Durch diesen sollen die Cinnamon Rolls besonders saftig werden.

Zimtschnecken Kuchen

Für mein Zimtschnecken Kuchen Rezept, welches ich heute für euch habe, habe ich mich für eine Mischung entschieden. Durch den Hefeteig sind die Zimtschnecken wahnsinnig weich, saftig und fluffig zugleich. Der Frischkäse Guss ist schnell und einfach zusammengerührt und trotzdem sowas von lecker. Am liebsten hätte ich die ganze Schüssel ausgelöffelt!

Der Zimtschnecken Kuchen ist ein Muss für alle Zimt-Liebhaber

Wenn ihr die Zimtschnecken lieber einzeln backen möchtet, geht das natürlich auch. Dafür einfach den Backring weglassen und die Zimtschnecken mit ein bisschen mehr Platz auf 2 Backblechen verteilen. Ich habe einen Zimtschnecken Kuchen gebacken, da die leckeren Teilchen hierdurch einfach viel saftiger bleiben und auch beim Backen nicht austrocknen.

Zimtschnecken Kuchen

Ein weiteres Indiz, dass der Zimtschnecken Kuchen einfach verboten lecker ist: Er hat es kaum aufs Bild geschafft. Schon als die Zimtschnecken noch im Ofen waren sind die Kids bereits in der Küche herumgeschwirrt. Als der Timer dann geklingelt hat war Papa auch schon Zuhause und es gab mal wieder ein kleines Meeting in der Küche. Auf Sätze wie „Ich muss doch erst noch Bilder machen“ gibt es nur noch ein „Ooooch neeeee“, begleitet von einem Kopfschütteln. Aber um ehrlich zu sein, ich konnte sie ja schon verstehen. Von leckeren Zimtschnecken kann man einfach nicht genug haben!

Ganz viele Tipps & Tricks für die Herstellung und Zubereitung eines gelingsicheren Hefeteigs findet ihr auch im Beitrag zu meinem Hefekranz mit Apfelfüllung.

Habt den wunderschönsten Tag ihr Lieben und wie immer ganz viel Spaß beim Backen,

eure Meli ♥

Zimtschnecken Kuchen

Zimtschnecken Kuchen

Die Zutaten für den Zimtschnecken Kuchen sind für eine Größe von 24 cm angegeben. Wenn du den Kuchen in einer anderen Größe backen möchtest, kannst du hier ganz einfach die Zutatenmengen umrechnen.

Zimtschnecken Kuchen
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Super saftige Zimtschnecken aus Hefeteig mit Frischkäse Frosting

Keyword: Hefeteig, Zimt, Zimtschnecken
Portionen: 12 Zimtschnecken
Zutaten
Zutaten Hefeteig
  • 80 gr Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 EL warmes Wasser
  • 500 gr Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 100 gr Butter
Zutaten Füllung
  • 100 gr Butter
  • 100 gr Zucker
  • 100 gr brauner Zucker
  • 4 TL Zimt
Zutaten Guss
  • 80 gr Puderzucker
  • 80 gr Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 30 gr Butter
  • 2 EL Milch
Anleitungen
Zubereitung Hefeteig
  1. Hefe zerbröseln und zusammen mit der Hälfte des Zuckers und 2 EL warmen Wasser zu einer glatten Masse verrühren und ca. 10 Minuten abgedeckt stehen lassen.

  2. Mehl, restlichen Zucker, Ei, Salz, Hefemischung und Milch in eine Schüssel geben und verkneten.

  3. Sobald sich die Zutaten anfangen sich zu verbinden die geschmolzene Butter dazugeben und den Hefeteig ca. 10 Minuten lang kneten.

  4. Den Hefeteig anschließend zu einer Kugel formen, die Rührschüssel mit etwas Backtrennspray einfetten, Hefeteig hineingeben und ebenfalls mit etwas Backtrennspray besprühen.

  5. Hefeteig nun abdecken und an einem warmen Ort ca. 60 Minuten aufgehen lassen.

Fertigstellung
  1. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläsche zu einem Rechteck (ca. 35x40 cm) ausrollen und mit der zimmerwarmen Butter bestreichen.

  2. Beider Zucker sowie Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen und auf die Butter streuen.

  3. Den Hefeteig von der langen Seite her aufrollen und 12 Streifen daraus schneiden.

  4. Die Zimtschnecken anschließend in einen mit Backpapier eingeschlagenen Backring nebeneinander legen und abgedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.

  5. Danach die Zimtschnecken im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen.

  6. Anschließend den Puderzucker sieben und zusammen mit dem Frischkäse, zimmerwarmer Butter und Milch klümpchenfrei verrühren und über die Zimtschnecken geben.

 

Produkte, die ich für den Zimtschnecken Kuchen verwendet habe (Werbung*):


*Bei den Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen, erhalte ich dafür eine kleine Werbekostenerstattung. Das Produkt kostet dich dadurch natürlich auf keinen Fall mehr.


 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.