Puddingschnecken-mit-Johannisbeeren

Puddingschnecken mit Johannisbeeren

Irgendwie hatte ich mir das letzte Augustwochenende etwas anders vorgestellt. Regen, Regen und, als ob das nicht schon reichen würde, nochmal Regen… Mit Draußen etwas unternehmen ist also nicht viel. Dafür aber das perfekte Wetter um zu Backen.

Regenwetter ist einfach perfekt zum Backen

Und sobald es auf den Spätsommer und Herbst zugeht, gibt es meiner Meinung nach nichts Besseres als fluffiges Hefegebäck. Schon alleine der Geruch aus dem Backofen… Ich mag es einfach so sehr. Ein absoluter Hefeteig-Fan bin ich ja sowieso. Für mich ist lecker fluffiges, lockeres, weiches Hefegebäck Soulfood vom Feinsten.

Puddingschnecken-mit-Johannisbeeren

Ich habe euch heute ein super easy peasy Rezept für feine Puddingschnecken mit Johannisbeeren mitgebracht. Sowas von lecker und sowas von schnell gemacht. Die Zutaten für den Hefeteig sind super schnell zusammengeknetet, während der einstündigen Gehzeit kann man fix den Vanillepudding zubereiten und dann gehts auch schon ans Einrollen des leckeren Gebäcks.

Let`s roll it…

Füllen könnt ihr die saftigen Puddingschnecken natürlich auch mit anderem Obst. Pfirsiche, Himbeeren, Nektarinen, Äpfel. Hier könnt ihr wirklich so gut wie alles verwenden. Aber da Johannisbeeren im Moment Saison haben und die säuerlichen Beeren einfach perfekt mit den Puddingschnecken zusammen habe ich mich ganz klar dafür entschieden.

Puddingschnecken-mit-Johannisbeeren

Solltet ihr bis hierher fleißig gelesen haben, dann wisst ihr ja bereits schon, dass ich ein absoluter Hefegebäck-Fan bin. Deswegen tummeln sich hier auf dem Naschglück-Blog nämlich schon so einige Rezept mit Hefeteig.

Ihr seht, ich habe euch nicht zu viel versprochen. Klickt euch also unbedingt mal durch.

Bis dahin wünsche ich euch allerdings erst noch ganz viel Spaß mit meinem Puddingschnecken-Rezept und hoffe ihr seid mindestens genauso begeistert davon wie ich.

Habt einen schönen Tag und wie immer viel Spaß beim Backen!

Eure

Meli
Puddingschnecken-mit-Johannisbeeren
Puddingschnecken mit Johannisbeeren
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 

Hier findest du ein einfaches Rezept für herrlich softe Puddingschnecken mit Johannisbeeren.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Hefegebäck, Hefeschnecken, Hefeteig, Johannisbeeren, Pudding
Portionen: 12 Stück
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
Hefeteig
  • 80 gr Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 EL warmes Wasser
  • 500 gr Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 100 gr Butter
Füllung
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 50 gr Zucker
  • 800 ml Milch
  • 300 gr Johannisbeeren
Anleitungen
Hefeteig
  1. Hefe zerbröseln und zusammen mit der Hälfte des Zuckers und 2 EL warmes Wasser zu einer glatten Masse verrühren und ca. 10 Minuten abgedeckt stehen lassen.
  2. Mehl, restlichen Zucker, Ei, Salz, Hefemischung und Milch in eine Schüssel geben und verkneten.
  3. Sobald sich die Zutaten miteinander anfangen zu verbinden die geschmolzene Butter dazugeben und den Hefeteig 10 Minuten kneten.
  4. Den Hefeteig anschließend zu einer Kugel formen, die Rührschüssel mit etwas Backtrennspray einfetten, Hefeteig hineingeben und diesen ebenfalls mit etwas Backtrennspray besprühen.
  5. Hefeteig nun abdecken und an einem warmen Ort ca. 60 Minuten aufgehen lassen.
Füllung
  1. Vanillepuddingpulver, Zucker und nnnnn EL Milch kurz klümpchenfrei verrühren.

  2. Die restliche Milch in einen Topf geben und erhitzen. Sobald die Milch kocht vom Herd nehmen und die Puddingpulver-Mischung mit einem Schneebesen einrühren.

  3. Pudding unter rühren nochmals kurz aufkochen lassen und anschließend vom Herd nehmen. Den Vanillepudding direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Fertigstellung
  1. Den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck (ca. 35×40 cm) ausrollen.
  2. Mit dem Pudding bestreichen und die Johannisbeeren darüber geben.

  3. Den Hefeteig von der langen Seite her aufrollen und 12 Rollen daraus schneiden.
  4. Die Hefeschnecken mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. 30 Minuten gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze, ca. 20-25 Minuten backen.
  5. Die Hefeschecken nach dem Abkühlen mit süßem Schnee (oder Puderzucker) bestreuen.

Produkte, die ich für die Puddingschnecken mit Johannisbeeren verwendet habe (Werbung*):


*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Das Produkt kostet dich dadurch natürlich auf keinen Fall mehr.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Scroll to Top