Weihnachtsdesserts

Last-Minute Weihnachtsdesserts aus dem Glas

(Werbung*) Noch drei Mal schlafen und es ist schon Heiligabend. Die vierte Kerze am Adventskranz brennt bereits, der von den Kindern schön geschmückte Tannenbaum leuchtet, glitzert und funkelt in all seiner Pracht. Die Geschenke sind im besten Fall schon alle da und hübsch verpackt und das Weihnachtsmenü steht im besten Falle auch schon.

Die perfekten Desserts für euer Weihnachtsfest

Wer sich beim letzten Punkt jetzt denkt „Oh halt, die Ente mit Knödel und Rotkraut reicht vielleicht nicht ganz. Ein weihnachtliches Dessert sollte noch auf den Tisch“, der liest hier auf alle Fälle weiter. Ich habe euch heute nämlich zwei super einfache und schnell zubereitete Last-Minute Weihnachtsdesserts aus dem Glas mitgebracht. Drei Tage bleiben uns ja noch zum Einkaufen, also nichts wie los.

Last-Minute Lebkuchen-Kirsch-Dessert aus dem Glas

Weihnachtsdesserts

Zum Einen habe ich ein feines Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert aus dem Glas für euch:

  • knackige Schoko-Lebkuchen
  • eine feine Creme mit Lebkuchengewürz
  • fruchtige Zimtkirschen on top

Last-Minute Marzipan-Panna Cotta mit Zimtpflaumen aus dem Glas

Weihnachtsdesserts

Dann hätten wir da noch ein Marzipan-Panna Cotta mit Zimtpflaumen:

  • weihnachtliches Panna Cotta mit Marzipan und Vanille
  • eingekochte Zimtpflaumen
  • und crunchy Mandelblättchen als Topping

Wunderhübsche Deko aus dem 3D-Schokodrucker für Zuhause

Die Schokodekoration für meine Weihnachtsdesserts aus dem Glas habe ich mit dem 3D-Schokoladendrucker von mycusini zubereitet. Unglaublich was man mit diesem handlichen Gerät, für welches wirklich in jeder Küche Platz ist, alles zaubern kann.

Aus einer Vorlagenbibliothek aus über 100 Objekten könnt ihr euch ganz einfach eure Favourites aussuchen: Ob Symbole für bestimmte Anlässe, Schriftzüge oder 3D-Objekte. Hier ist ganz sicher für jeden das passende Schoko-Kunstwerk dabei. Und als ob das noch nicht alles ist, könnt ihr sogar im mycusini-Club euren ganz individullen Text erstellen und mithilfe einer mitgelieferten Speicherkarte und dem zugehörigem Adapter im mycusini-Schokoladendrucker ausdrucken.

Nun bleibt mir nur noch zu sagen: Habt alle ein wunderschönes Weihnachtsfest! Auch wenn es dieses Jahr anders sein wird als die Jahre zuvor, lasst und das allerbeste daraus machen und bleibt gesund!

Eure

Meli
Weihnachtsdesserts
Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Hier findest du ein einfaches Rezept für ein schnelles Weihnachtsdessert aus dem Glas mit Lebkuchen und Kirschen.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Bruchschokolade, Dessert, Glas, Kirschen, Lebkuchen, Nachtisch, Weihnachten
Portionen: 4 Gläser á 220ml
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
  • 4 Schoko-Lebkuchen
  • 200 gr Schmand
  • 200 ml Sahne
  • 2 TL San Apart
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Glas Kirschen
  • 1 EL Stärke
  • 20 gr Zucker
  • 2 TL Zimt
Anleitungen
  1. Jeweils einen Schoko-Lebkuchen klein schneiden und in ein Glas füllen.

  2. Schmand und Lebkuchengewürz vermischen.

  3. Sahne mit San Apart steifschlagen und unterheben.

  4. Kirschen abtropfen und den Saft auffangen.

  5. Stärke mit 2 EL Kirschsaft klümpchenfrei verrühren.

  6. Restlichen Saft, Zucker und Zimt in einen Topf geben und erhitzen. Sobald die Flüssigkeit kocht, die Stärkemischung mit einem Schneebesen einrühren, einmal aufkochen und vom Herd nehmen.

  7. Die Kirschen einrühren und abkühlen lassen.

  8. Anschließend die Komponenten in die Gläser schichten: Unten haben wir den Schoko-Lebkuchen, dann Creme, dann Kirschen, dann Creme und on top nochmals ein paar Kirschen.

Marzipan Panna-Cotta mit Zimtpflaumen
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Hier findest du ein weihnachtliches Dessert aus dem Glas mit Panna-Cotta und Zimtpflaumen.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Dessert, Glas, Marzipan, Nachtisch, Panna Cotta, Weihnachten, Zimt
Portionen: 4 Gläser á 220ml
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
  • 400 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 100 gr Marzipan
  • 4 Blatt Gelatine
  • 400 gr Pflaumen
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Stärke
  • 50 gr Mandelblättchen
Anleitungen
  1. Sahne, Milch und Marzipan in einen Topf geben und erhitzen. So lange rühren bis sich der Marzipan aufgelöst hast.

  2. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Anschließend ausdrücken und in die noch heiße Flüssigkeit mit einem Schneebesen einrühren.

  3. Das Panna-Cotta nun jeweils zur Hälfte in Gläser füllen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen.

  4. In der Zwischenzeit die Pflaumen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Danach mit braunem Zucker und Zimt in einen Topf geben, verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

  5. Anschließend erhitzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Stärke mit 1 TL Wasser verrühren, in das Kompott einrühren und vom Herd nehmen zum Abkühlen lassen.

  6. Die abgekühlten Zimtpflaumen auf dem Panna Cotta verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen.


*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit mycusini, wurde von mir selbst verfasst und entspricht meiner persönlichen Meinung.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Scroll to Top