Cheesecake Muffins mit Blaubeeren

In letzter Zeit sehe ich überall so viele leckere tolle Dinge mit Blaubeeren: Kuchen, Torten, Muffins, Tartes…. Blaubeeren hatte ich ehrlich gesagt jetzt im Januar noch gar nicht so wirklich auf dem Schirm aber durch die ganzen Bilder hab ich so Lust darauf bekommen, etwas mit Blaubeeren zu backen 🙂Saison haben die Blaubeeren zwar noch nicht aber beim Einkaufen hab ich doch tatsächlich welche gefunden, also ab in den Wagen damit und Zuhause erstmal den Backofen angeschmissen 🙂

Die Muffins hier in diesem Rezept bestehen aus einem Keksboden, einer cremigen Cheesecake Masse und einem Blaubeeren Topping. Du kannst natürlich auch jede andere Art von Beeren nehmen, was dir am besten schmeckt. Mit Himbeeren oder Johannisbeeren schmecken diese Cheesecake Muffins mit Sicherheit genauso lecker 🙂

Rezept Cheesecake-Muffins mit Blaubeeren

Zutaten für 18 Muffins

Zutaten Keksboden:

  • 150 gr. Kekse (ich habe Butterkekse mit 30 % weniger Zucker genommen, du kannst aber auch normale Butterkekse, Amarettini, Biskuitzungen oder Haferkekse nehmen)
  • 120 gr. Butter

    Zutaten Cheesecake Füllung:

  • 300 gr. Frischkäse
  • 250 gr. Quark 20 %
  • 100 gr. Puderzucker
  • 50 gr. Stärke
  • 2 Eier
  • 1 Bio Zitrone

    Zutaten Blaubeeren Topping:

  • 400 gr. Blaubeeren
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Zucker

Zubereitung Keksboden:

  1. Schmelz die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze
  2. Gib die Kekse in einen Mixer und mixe sie so lange bis sie fein zerbröselt sind. Wenn du keinen Mixer hast kannst du sie stattdessen auch in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Ausrollstab so lange darüber rollen bis sie zerbröselt sind
  3. Verrühre dann die zerbröselten Kekse mit der geschmolzenen Butter
  4. Stelle in die Vertiefungen eines Muffinsblechs kleine Silikonförmchen und befülle jedes mit etwa 1 EL der Keksmischung und drück den Boden mit den Fingern oder dem Boden von einem kleinen Glas fest
    (Du kannst natürlich auch Papierförmchen nehmen, nur bekommt man die Muffins daraus aufgrund der Cheesecake Masse etwas schwer wieder heraus)
  5. Gib in jedes Förmchen ca. 5 Blaubeeren und stelle das Blech kühl

Zubereitung Cheesecake Masse:

  1. Verrühre Frischkäse, Quark, Puderzucker, Stärke und Eier in einer Rührschüssel.
  2. Reibe die Schale der Zitrone ab und presse den Saft aus.
  3. Gib die Schale und den Saft der Zitrone hinzu und verrühre alles zu einer homogenen Masse
  4. Fülle die Masse jetzt bis oben zum Rand in die Muffin-Förmchen ein und backe die Muffins bei 190 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten

Zubereitung Blaubeeren Topping:

  1. Erhitze die restlichen Blaubeeren zusammen mit dem Wasser und dem Zucker unter Rühren in einem kleinen Topf und lass die Mischung etwa 2 Minuten köcheln

Fertigstellung:

  1. Nimm die Muffins aus den Silikonförmchen heraus
    Sobald das Topping lauwarm abgekühlt ist ca. 1 EL davon auf die Muffins geben und mit etwas abgeriebener Zitronenschale garnieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.