Cookie-Dough Cupcakes

Wer liebt es nicht? Die Reste vom rohen Kuchenteig aus der Schüssel auszukratzen 🙂 Haben wir doch auch schon als Kinder alle gemacht. Schon früher wenn meine Mama gebacken hat,haben ich und meine Schwester uns immer die Rührstäbe aus dem Mixer geteilt und den restlichen Kuchenteig davon genascht <3

Und genau das ist Cookie Dough: Nichts anderes als roher Keksteig. Mit dem wichtigen Unterschied, dass bei einem Cookie-Dough Teig, aufgrund der Salmonellengefahr, kein rohes Ei enthalten ist. Heißt also, man kann es bedenkenlos naschen und es ist wirklich super lecker!

Der Cookie-Dough Teig versteckt sich hier im Inneren der saftigen Schoko Cupcakes, als kleine Überraschung sozusagen 🙂 Das Topping ist ein Vanillefrosting, das durch das Vanilleextrakt schön intensiv nach Vanille schmeckt 🙂

Rezept Cookie-Dough Cupcakes

Zutaten für 16 Stück

Zutaten Rührteig:

  • 160 gr. Butter
  • 160 gr. Zucker
  • 200 gr. Creme fraiche
  • 2 Eier
  • 220 gr. Mehl
  • 40 gr. Kakao
  • 2 TL Backpulver

    Zutaten Cookie-Dough Füllung:

  • 80 gr. weiche Butter
  • 40 gr. brauner Zucker
  • 40 gr. weißer Zucker
  • 50 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 100 gr. Mehl
  • 50 gr. Schokotröpfchen

Zutaten Vanillefrosting:

  • 200 ml Sahne
  • 300 gr. Frischkäse
  • 4 TL San Apart
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung Cupcakes:

  1. Nimm Dir Muffin-Papierförmchen und stelle sie in die Vertiefungen in dem Muffinblech.
  2. Schmelze die Butter und vermische das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver.
  3. Verrühre den Zucker, die Eier und die Creme fraiche und lasse langsam die geschmolzene Butter dazufließen.
  4. Gebe die Mehlmischung mit zum Teig und verrühre alles gründlich miteinander.
  5. Fülle den Teig, am besten mit einem Eisportionierer, in die vorbereiteten Papierförmchen. Du kannst das natürlich auch mit einem Löffel machen. Ich mache es immer mit einem Eisportionierer, damit alle Cupcakes gleich hoch werden.
  6. Jetzt kannst Du die Cupcakes ca. 20-25 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Zubereitung Cookie-Dough Teig:

  1. Butter, brauner Zucker, weißer Zucker, Salz, Milch und Mehl zügig zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Sobald alle Zutaten miteinander verbunden sind, kannst Du die Schokotröpfchen hinzugeben und einrühren.
  3. Gib den Cookie-Dough Teig in einen Spritzbeutel.

Zubereitung Frosting:

  1. Schlage die Sahne mit 2 TL San Apart steif.
  2. Verrühre den Frischkäse mit dem restlichen San Apart, dem Puderzucker und dem Vanilleextrakt und gib die steif geschlagene Sahne dazu.
  3. Fülle das Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle.

Fertigstellung:

  1. Zu Allererst müssen die abgekühlten Cupcakes innen etwas ausgehöhlt werden. Dafür gibt es extra Ausstecher, du kannst es aber auch einfach mit Teelöffeln machen 🙂
  2. Dann schneidest Du von dem Spritzbeutel mit dem Cookie-Dough Teig vorne eine Spitze ab und spritzt den Teig in die Löcher der Cupcakes.
  3. Zum Schluss gibst du das Vanillefrosting spiralenförmig auf den Cupcake und kannst ihn danach noch mit Schokostreuseln dekorieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.