Kindergeburtstagstorte

Kindergeburtstagstorte mit Schokocreme

(Beitrag enthält Werbung für Städter*) Ich glaube für nichts und niemanden backe ich lieber als für Kinder. Nicht nur weil man direkt mit strahlenden Kinderäuglein belohnt wird, sondern weil man sich bei einer Kindergeburtstagstorte backtechnisch so richtig schön austoben kann.

Meine liebste Backmission: Torten zum Kindergeburtstag

Allerdings ist die Torte, die ich euch heute mitgebracht habe, eher „neutral“ gehalten. Nicht viel rosa, nicht viel blau dafür aber umso bunter. So eignet sie sich nämlich prima für Mädchen, als auch für Jungs. Und auch das Alter spielt hierbei keine große Rolle. Über so ein buntes Geburtstagstörtchen freut sich doch jedes Kind – die 3-jährige ganz sicher genau so wie der 8-jährige.

Kindergeburtstagstorte

Auch wenn ich früher, gerade für meine Kinder und die Familie, Geburtstagstorten oft mit Fondant dekoriert habe, mache ich das mittlerweile so gut wie gar nicht mehr. Zwar sieht es jedes Mal aufs Neue wunderschön aus, doch der Fondant wurde von so gut wie allen vor dem Essen immer schon säuberlich abgepuhlt und landete dann im Mülleimer. Was ich absolut nachvollziehen kann. Diese süß-klebrige Masse bekomme ich auch nicht runter um ehrlich zu sein. Nur kann ich es absolut nicht leiden Lebensmittel wegzuwerfen und so habe ich immer mehr davon abgesehen meine Torten mit Fondant zu dekorieren.

Einfache Kindergeburtstagstorte mit Mini-Muffin Deko

Und auch ohne Fondant lassen sich wunderhübsche Torten zaubern, nicht nur für den Kindergeburtstag. Diesmal habe ich für die Deko meiner Kindergeburtstagstorte unter anderem Mini-Muffins gebacken. Und wenn ich sage Mini, dann könnt ihr das auch wirklich wörtlich nehmen. Um genau zu sein, müsste ich eigentlich Muffin-Konfekt sagen, so nennt sich nämlich auch die antihaftbeschichtete Muffin-Form aus der „we love baking“-Serie von Städter.

Hier ist die Aussage „Mit einem Happs sind sie im Mund“ absolut zutreffend und sie eignen sich perfekt als kleines, süßes Fingerfood oder eben auch als Dekoration für Kuchen und Torten. Und wenn ihr das Muffin-Konfekt-Backblech mit etwas Backtrennspray einsprüht, lassen sich die kleinen Küchlein nach dem Backen super leicht daraus lösen.

Ihr seht, eine Torte zum Kindergeburtstag muss nicht immer super ausgefallen sein. Sie lässt sich ganz einfach selber Zuhause zubereiten und das Kaufen oder Bestellen ist absolut nicht nötig. Wenn ihr doch mal etwas mehr Zeit zum Backen habt, habe ich hier noch ein paar weitere Geburtstagsideen vom Naschglück-Blog für euch

Rezepte für bunte Geburtstagsleckereien

Hier ist doch bestimmt etwas Passendes für euch dabei oder 🙂

Habt einen wundervollen Tag ihr Lieben, wie immer ganz viel Spaß beim Backen und bis bald!

Eure

Meli

Die im Rezept angegebenen Zutaten beziehen sich auf eine Kindergeburtstagstorte mit einem Durchmesser von 24 cm. Wenn du die Torte in einer anderen Größe backen möchtest, kannst du hier ganz einfach die Zutatenmengen umrechnen.

5 von 2 Bewertungen
Kindergeburtstagstorte
Kinder-Geburtstagstorte mit Mini-Muffins
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 20 Min.
 

Hier findest du ein tolles Rezept für eine bunte Kinder-Geburtstagstorte.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: bunt, Geburtstag, Kindergeburtstag, Schokocreme, Schokolade, Streusel
Portionen: 1 Torte, Ø 24 cm
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
Teig
  • 4 Eier
  • 200 gr Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 200 ml Milch
  • 350 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
Schokofüllung
  • 400 ml Sahne
  • 450 gr Zartbitterschokolade
  • 250 gr Butter
  • 150 gr Puderzucker
Deko
  • 100 gr weiße Cake Melts
  • bunte Streusel
Anleitungen
Teig
  1. Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel ca. 5 Minuten auf höchster Stufe schaumig rühren.

  2. Öl und Milch bei niedriger Stufe kurz einrühren.

  3. Mehl und Backpulver sieben und ebenfalls bei niedriger Stufe kurz in den Teig einrühren.

  4. Das Muffinkonfekt-Blech mit etwas Backtrennspray einsprühen und die Mulden zu je 2/3 füllen. Die Mini-Muffins im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen und aus dem Blech stürzen.

  5. Backring auf 24 cm einstellen und mit Backpapier einschlagen. Den restlichen Teig einfüllen und ebenfalls im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze ca. 55-60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

  6. Boden aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Schokofüllung
  1. Schokolade grob zerhacken und zusammen mit der Sahne und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze vollständig schmelzen lassen.

  2. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und anschließend für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren.

  3. Anschließend die Masse in eine Rührschüssel geben, Puderzucker sowie San Apart dazugeben und auf höchster Stufe kurz steifschlagen.

Fertigstellung
  1. Ca. 5 EL der Schokocreme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf die Mini Muffins Tuffs spritzen.

  2. Den Boden in 3 gleich hohe Böden teilen.

  3. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte setzen, einen Tortenring außenherum spannen und 1/3 der restlichen Schokofüllung darauf verteilen.

  4. 2. Boden aufsetzen, ebenfalls 1/3 der Schokofüllung darauf verteilen und mit dem letzten Boden abschließen. Danach die Torte für ca. 2 Stunden kühlen.

  5. Die Torte anschließend mit der restlichen Schokocreme an der Oberfläche sowie an den Seiten rundherum einstreichen und nochmals für ca. 1 Stunde kühlen.

  6. Die Cake Melts über einem heißen, nicht mehr kochenden, Wasserbad schmelzen. In einen Spritzbeutel geben, die vordere Spitze abschneiden und als Drip auf der Torte anbringen.

  7. Die Kindergeburstagstorte am Schluss mit den Mini-Muffins und bunten Streuseln dekorieren.

Rezept-Anmerkungen

Wenn ihr euren Ofen auf Umluft schaltet, könnt ihr die Mini-Muffins und den Boden auch gleichzeitig bei 170 Grad backen. Die Muffins nehmt ihr nach 20 Minuten aus dem Ofen und schiebt den Boden auf die mittleren Schienen.


*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Städter, wurde von mir selbst verfasst und entspricht meiner persönlichen Meinung.

5 Kommentare zu „Kindergeburtstagstorte mit Schokocreme“

    1. Mein Naschglück

      Hallo Tanja 🙂 Ganz lieben Dank, das freut mich 🙂 Das große Konfetti ist von FunCakes, bekommt man glaub nur übers Internet 🙂 Liebe Grüße und ein schönes Wochenende dir, Meli

  1. 5 stars
    Wow liebe Meli!
    Die Torte ist ja so zauberhaft! Ich mag auch absolut nicht mehr gerne mit Fondant arbeiten. Das Mini Muffin Blech ist ja richtig klasse 🙂 Happy Day!
    Lg
    Nicole

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Scroll to Top