Becherkuchen-mit-Apfelmus

Becherkuchen Rezept mit Apfelmus

(Beitrag enthält Werbung für Jasmins Lieblingsstücke*) Heute habe ich, würde ich jetzt mal so ganz spontan behaupten, das einfachste Rezept ever auf dem Naschglück-Blog für euch: Einen super schnellen, einfachen Becherkuchen mit Apfelmus. Apfelkuchen jeglicher Art gehen sowieso immer. Und wenn er dann noch so schnell gemacht ist, absolut lecker schmeckt und das auch noch nach einigen Tagen, dann ist das doch genau das Richtige oder?!

Super einfaches Becherkuchen-Rezept mit Apfelmus

Als Maß für das Becherkuchen-Rezept diente mir hierbei der schönste Becher sowieso: Mein eigener „Mein Naschglück“-Becher aus dem liebevollen Online-Shop von Jasmin: Jasmins Lieblingsstücke.

Becherkuchen-mit-Apfelmus

Dort findet ihr neben beispielsweise liebevoll ausgewählten Backzubehör und Tortendekorationen nämlich unter anderem auch personalisierte Becher. In vielen hübschen Designs, verschiedenen Größen und Farben.

Hier wird sicherlich jeder in Null Komma Nichts fündig. Ich jedenfalls konnte mich kaum entscheiden. Und jetzt besitze ich mein ganz persönliches Lieblingsstück aus Jasmins zuckersüßem Online-Shop: Meinen „Mein Naschglück“-Becher im hübschen Stripes-Design. Ich bin mir sicher hieraus schmeckt auch „die Plörre von der Tanke wie Kaffee auf Hawaii“!

Die perfekte Geschenkidee: Personalisierter Becher mit passendem Rezept

Aber schnell habe ich festgestellt, dass sich aus meinem Becher nicht nur prima Kaffee trinken lässt. Er eignet sich auch bestens als kleine Hilfe fürs Backen. So kam mir also die Idee einen einfachen Becherkuchen damit zu backen.

Einen personalisierten Becher in Verbindung mit meinem Becherkuchen-Rezept halte ich übrigens für eine super schöne Geschenkidee! Deswegen habe ich hier das einfache Rezept zum Ausdrucken für euch. Ausdrucken, einrollen, in den Becher damit und schon habt ihr ein tolles individuelles Geschenk für eure Lieblingsmenschen.

Außerdem hat das Backen eines Becherkuchens ganz schön viele Vorteile:

  • Das Einzige was ihr als Maß benötigt ist euer Becher, eine Küchenwaage ist also nicht nötig (übrigens auch sehr praktisch, wenn die Batterien der Waage mal wieder leer sind…)
  • Nach dem Zubereiten habt ihr nicht ewig viele Schüsseln zu spülen
  • Der Teig ist sowas von fix zusammengerührt
  • Perfekt für spontanen Besuch
  • Noch perfekter für Kinder, das Zubereiten ist nämlich wortwörtlich kinderleicht

Also… Ich würde sagen: Becher schnappen und ab in die Küche oder 🙂

Wie immer wüsche ich euch ganz viel Spaß beim Backen und den allerschönsten Tag! Bis bald!

Eure

Meli
Becherkuchen-mit-Apfelmus
Becherkuchen mit Apfelmus
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 

Hier findest du ein super einfaches Rezept für einen Becherkuchen mit Apfelmus

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Apfelkuchen, Becherkuchen, Kastenkuchen, Königskuchen, Rührkuchen, Rührteig, Zimt
Portionen: 1 Kuchen
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
Teig
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1 Becher Sonnenblumenöl
  • 1 Becher Apfelmus
  • 2 Becher Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
Guss
  • 2 Becher Puderzucker
  • 4 EL Milch
  • rosa Lebensmittelfarbe
Deko
  • weiße Schokoherzen
  • weiße Schokoraspel
Anleitungen
Teig
  1. Zucker, Salz und Eier in ca. 5 Minuten cremig verrühren.

  2. Sonnenblumenöl und Apfelmus dazugeben und auf niedriger Stufe kurz einrühren.

  3. Mehl, Backpulver und Zimt vermischen, in den Teig sieben und ebenfalls kurz einrühren.

  4. Den Teig in eine gefettete Kastenkuchenform füllen. Der Teig reicht aus für eine große Kastenkuchenform oder 2 kleine Formen.

  5. Den Becherkuchen mit Apfelmus im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze für ca. 35-40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

  6. Anschließend aus dem Backofen nehmen und nach ca. 15 Minuten auf ein Abkühlgitter stürzen. Kuchen vollständig abkühlen lassen.

Guss
  1. Puderzucker sieben und mit der Milch klümpchenfrei verrühren.

  2. Den Guss auf dem abgekühlten Becherkuchen verteilen und mit den Schokoraspel und weißen Schokoherzen dekorieren.

Produkte, die ich für den einfachen Becherkuchen mit Apfelmus verwendet habe (Werbung*):


*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Das Produkt kostet dich dadurch natürlich nicht mehr.


*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Jasmins Lieblingsstücke, wurde von mir selbst verfasst und entspricht meiner persönlichen Meinung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Scroll to Top