Schokobroetchen

Weiche Schokobrötchen

Was gibt es viel besseres als der Geruch von frischgebackenen Brötchen aus der Küche am Morgen? Nicht viel oder? Ich finde dagegen kommt nur der wohlige Duft von Hefeteig aus dem Backofen an. Deswegen verbinden wir heute einfach mal beides: Aus Brötchen und Hefeteig werden die fluffigsten, lockersten und weichsten Schokobrötchen ever. So könnte doch jeder Tag beginnen!

Fluffig, weiche Schokobrötchen zum Start in den Tag

Für die Zubereitung der weichen Hefebrötchen mit Schokodrops habe ich mein Grundrezept für den Hefeteig verwendet. Und arg viel mehr benötigt ihr für das einfache Rezept auch gar nicht. Ich würde mal behaupten, eventuell bis auf die Schokodrops, habt ihr sicherlich so gut wie alles Zuhause. Deswegen lassen sie sich auch prima ganz spontan an einem Sonntagmorgen backen.

Schokobroetchen

Und für den Fall, dass der Hefeteig zu eurem Endgegner gehört… Schaut mal hier vorbei. Hier findet ihr nämlich nicht nur ein ebenfalls sehr leckeres Hefeteig-Rezept. Nämlich einen Hefekranz mit Apfelfüllung und Mandeln. Sondern auch einige Tipps & Tricks für die Zubereitung von Hefeteig und ein Q & A.

Tipps & Tricks für die Zubereitung von Hefeteig

Also sollte der Germteig nicht gerade zu euren Lieblingsteigen gehören, dann lest euch mal in den verlinkten Post rein. So steht dem Backen der weichen Schokobrötchen nämlich gar nichts mehr im Weg und ihr solltet euch ziemlich schnell mit dem Hefeteig anfreunden können.

Schokobroetchen

Für mich gehts jetzt vom Laptop direkt wieder zurück in die Küche. Da warten nämlich noch ein paar ganz super leckere Blechkuchen-Stücke, die von mir dekoriert werden wollen. Dazu seht ihr aber ganz bald mehr hier.

Habt einen wundervollen Tag und wie immer wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Backen ihr Lieben! Bis bald!

Eure

Meli
Schokobroetchen
Weiche Schokobrötchen
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
 

Hier findest du ein super einfaches Rezept für weiche Schokobrötchen aus Hefeteig.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Brötchen, Frühstück, Hefeteig, Schokoalde
Portionen: 12 Stück
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
Hefeteig
  • 80 gr Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 EL warmes Wasser
  • 500 gr Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 100 gr Butter
  • 100 gr Schokodrops
Zum Einstreichen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
Anleitungen
Hefeteig
  1. Hefe zerbröseln und zusammen mit der Hälfte des Zuckers und 2 EL warmes Wasser zu einer glatten Masse verrühren und ca. 10 Minuten abgedeckt stehen lassen.
  2. Mehl, restlichen Zucker, Ei, Salz, Hefemischung und Milch in eine Schüssel geben und verkneten.
  3. Sobald sich die Zutaten miteinander anfangen zu verbinden die geschmolzene Butter dazugeben und den Hefeteig 10 Minuten kneten.
  4. Den Hefeteig anschließend zu einer Kugel formen, die Rührschüssel mit etwas Backtrennspray einfetten, Hefeteig hineingeben und diesen ebenfalls mit etwas Backtrennspray besprühen.
  5. Hefeteig nun abdecken und an einem warmen Ort ca. 60 Minuten aufgehen lassen.
Fertigstellung
  1. Die Schokodrops zu dem Hefeteig geben und kurz einkneten und in 12 gleichgroße Portionen teilen. Eine Portion hatte bei mir ca. 90 gr. Jede Portion zu einer Kugel formen.

  2. Die Teigkugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

  3. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und nochmals 30 Minuten aufgehen lassen.

  4. Anschließend das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Teigkugeln damit einstreichen.

  5. Die Schokobrötchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze, für ca. 20-25 Minuten backen.

Produkte, die ich für die weichen Schokobrötchen verwendet habe (Werbung*):


*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Die Produkte kosten dich dadurch natürlich nicht mehr.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Scroll to Top