Fantakuchen mit Erdbeeren

Fantakuchen mit Erdbeeren vom Blech

Die Erdbeersaison ist dafür da, voll und ganz ausgenutzt zu werden. Deswegen hab ich hier, tadaaa, das nächste Erdbeer-Rezept am Start für euch. Den leckersten Blechkuchen ever: Einen Fantakuchen mit Erdbeeren. Schmeckt natürlich auch mit Pfirsichen. Aber, wie anfangs erwähnt, die Erdbeerzeit müssen wir ausschöpfen. Also wieso Pfirsiche aus der Dose, wenn wir die leckeren roten Früchtchen direkt vom Feld nebenan verwenden können?! Ich würde sagen, da ist definitiv nicht viel Platz für Spielraum 😉

Pfirsiche waren gestern. Am besten sind die Fantaschnitten immer noch mit frischen Erdbeeren!

Die himmlischen Sommerfrüchtchen machen einfach jeden Kuchen noch besser als er sowieso schon ist. Und zu den Fanta-Schnitten passen sie perfekt. Lockerer Rührteigboden, luftige Sahne-Schmand Creme mit frischen Erdbeeren und on top eine ordentliche Ladung Zimt. Ich liiiebe Zimt. Nicht nur im Winter mein absolutes Lieblingsgewürz. Zimt geht bei mir definitiv das ganze Jahr über. Und das nicht nur bei dem Fantakuchen. Schaut mal z.B. hier bei meinem Rezept für den Rhabarberkuchen mit Zimtsahne. Sowas von mega lecker!!

Fantakuchen mit Erdbeeren

Die meisten Kuchen und Torten, die ich so backe, backe ich zu 90 % nur einmal. Ich hab einfach zu viele neue Ideen und überlege mir so super gerne neue Rezepte, was man noch alles so Leckeres backen könnte. Eine Ausnahme bildet dort mitunter genau dieser Fantakuchen mit Erdbeeren.

Ich glaube ich hab keinen Kuchen so oft gebacken wie diesen. Hab ich diesmal auch daran gemerkt, dass ich die Seiten mit dem Rezept aus meinem Backheft kaum mehr auseinander bekommen habe. Passiert eben mal, wenn man neben dem Büchlein Sahne schlägt und Teig rührt. Und ich würde wetten: Verkleckste Rezepte in einem Backbuch sind das sicherste Indiz dafür, dass der Kuchen einfach super lecker sein muss!

Erwartet ihr viele Gäste? Dann eignet sich der leckere Fantakuchen vom Blech einfach perfekt!

Den Kuchen könnt ihr natürlich auch in einer runden Backform zubereiten. Auch so hab ich ihn schon öfters gebacken. Halbiert dafür einfach die Zutaten und sie reichen perfekt für eine 24-26 cm Form. Je nachdem welchen Anlass es gibt passt das eine oder andere besser. Ich hab diesmal auf einem Blech gebacken, da wir den Kuchen zu einer Geburtstagsfeier mitgebracht haben. Und für viele Leute eignen sich Blechkuchen einfach immer hervorragend.

Fantakuchen mit Erdbeeren

Übrigens: Meine Fantaschnitten sind ein absolutes Muss für alle

  • Zimtliebhaber!
  • Erdbeerverrückten!
  • Blechkuchenverliebte!

Na? Habt ihr euch in einem der Punkte wiedererkannt? Oder vielleicht sogar in allen? Dann schnappt auch ein paar Erdbeeren und ab an den Backofen. Lange warten müsst ihr auf euren Erdbeer-Fantakuchen nämlich nicht. 1,2,3 und schon ist er fertig 🙂

Und wenn keiner der drei Punkte auf euch zutrifft… Für die Liebsten um sich herum zu backen ist doch sowieso immer am schönsten oder 😉

Habt wie immer viel Spaß beim Backen ihr Lieben! Und wenn ihr einen meiner Kuchen nachbackt, taggt mich bei Insta unbedingt mit @mein_naschglueck, damit ich eure tollen Werke auch bestaunen kann!

Habts fein!

Eure

Fantakuchen mit Erdbeeren

Die Zutaten für den Fantakuchen vom Blech sind für die Größe eines normalen Backblechs (40×35 cm) angegeben. Wenn du den Kuchen in einer anderen Größe backen möchtest, kannst du hier ganz einfach die Zutatenmengen umrechnen.

Fantakuchen mit Erdbeeren vom Blech
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
 

Hier findest du ein super einfaches Rezept für den leckersten Fantakuchen mit Erdbeeren ever!

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Blechkuchen, Erdbeeren, Erdbeerkuchen, Fantakuchen, Rührteig, Zimtschnecken
Portionen: 1 Blechkuchen
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
Teig
  • 4 Eier
  • 250 gr Zucker
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Fanta
  • 250 gr Mehl
  • 3 TL Backpulver
Creme
  • 600 ml Sahne
  • 6 TL San Apart
  • 600 gr Schmand
  • 100 gr Puderzucker
  • 1 kg Erdbeeren
  • Zimt
Anleitungen
Teig
  1. Eier und Zucker in ca. 5 Minuten auf höchster Stufe cremig rühren.

  2. Öl und Fanta auf niedriger Stufe kurz einrühren.

  3. Mehl und Backpulver vermischen und ebenfalls auf niedriger Stufe zügig in den Teig einrühren.

  4. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze für ca. 25-30 Minuten backen und anschließend komplett abkühlen lassen.

Creme
  1. Sahne mit San Apart steifschlagen.

  2. Schmand und Puderzucker klümpchenfrei verrühren.

  3. Steifgeschlagene Sahne unterheben.

  4. Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und klein schneiden. Erdbeeren vorsichtig unter die Creme heben.

Fertigstellung
  1. Die  Creme mit den Erdbeeren auf den abgekühlten Boden geben und glatt streichen.

  2. Mit Zimt bestäuben.

Rezept-Anmerkungen

Um den Zimt gleichmäßig auf dem Kuchen zu verteilen, einfach ein EL Reis oder Linsen mit ins Sieb geben.

Produkte, die ich für den Fantakuchen mit Erdbeeren verwendet habe (Werbung*):


*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Die Produkte kosten dich hierdurch natürlich nicht mehr.


2 Kommentare zu „Fantakuchen mit Erdbeeren vom Blech“

  1. Hallo Meli,
    Das Rezept hört sich super an. Und meine Söhne stehen total auf Fantakuchen.
    Was denkst du, wenn ich den Kuchen ein Tag vorher vorbereite, wir das auch gehen?
    Mir ist das immer zu viel Stress für die Geburtstagsfeierern, am selben Tag zu backen, da ich immer viel machen muss!
    Liebe Grüße
    Christine

    1. Mein Naschglück

      Hallo Christine 🙂 Na klar, das geht auf jeden Fall. Hab ich auch schon öfters gemacht. Und wenn er immer gut gekühlt ist und du ihn mit frischen Erdbeeren zubereitest schmeckt er auch am 3. Tag noch super lecker 🙂 Viel Spaß beim Backen! Liebe Grüße Meli

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top