Apfel Muffins mit Streusel

Apfel Muffins mit Streusel

Na, wer hat schon alles die Winterjacken hervorgekramt in den letzten Tagen? Ganz schön kalt ist es geworden, meine Heizung läuft auf Hochtouren, ich bin einfach so verfroren geworden in den letzten Jahren. Ohne dicke Kuschelsocken an den Füßen, geht ab dem Herbst also meistens nicht mehr viel. Denn wenn die Füße kalt sind, dann ist der Rest auch schnell kalt und das gilt es ja so gut es geht zu vermeiden. Was natürlich auch eine super Möglichkeit ist sich zu wärmen: Backen. Der Backofen spendet zusätzliche Wärme und so ganz nebenbei entsteht wieder etwas Leckeres zum Naschen.

Apfel Muffins mit Streusel

Wenn es ein perfektes Muffin Rezept für den Herbst gibt, dann ist es das hier: Apfel Muffins mit Streusel. Und nicht zu vergessen: Natürlich eine ordentliche Portion Zimt, das darf nämlich auf keinen Fall fehlen. Schon alleine für den Geruch beim Backen in der ganzen Wohnung und weil es nicht nur in den kälteren Jahreszeiten mein absolutes Lieblingsgewürz ist.

Mit Zimt schmeckt einfach alles besser

Die Streusel habe ich übrigens mit Haferflocken gemacht. Dadurch werden sie noch knuspriger, was einfach perfekt zu den saftigen Apfel Muffins passt. Einen kleinen Geheimtipp hätte ich da ja noch für euch: Probiert die Apfel Muffins unbedingt mal frisch aus dem Ofen mit einer Kugel Vanilleeis. Leute, ich kann euch sagen, das ist der absolute Wahnsinn!

Apfel Muffins mit Streusel

Das Rezept für meine Apfel Muffins mit Streusel ist übrigens genau so wie das Rezept für den Apfelkuchen mit Karamell durch die vielen vielen Äpfel entstanden, die wir von den Bäumen ernten konnten. Dieses Jahr waren es im Vergleich zu den letzten Jahren einfach so so viele mehr und da lag es natürlich auf der Hand, dass mit einem Teil davon ordentlich gebacken wird. Ihr könnt es bestimmt schon erahnen, das nächste Apfelkuchen Rezept steht schon in den Startlöchern 🙂

Habt einen wunderschönen Tag meine Lieben und wie immer ganz viel Spaß beim Backen,

eure Meli ♥

Apfel Muffins mit Streusel

Rezept Apfel Muffins mit Streusel

Zutaten für 12 Apfel Muffins mit Streusel

Zutaten Muffinteig:

  • 160 gr. Butter
  • 160 gr. Zucker
  • 200 gr. Schmand
  • 2 Eier
  • 260 gr. Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 200 gr. Äpfel

Zutaten Streusel:

  • 125 gr. Butter
  • 125 gr. Zucker
  • 100 gr. Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 100 gr. Haferflocken

Außerdem:

  • süßer Schnee

Zubereitung Muffinteig:

  1. Zucker mit den Eiern und dem Schmand verrühren und langsam die geschmolzene Butter hinzugeben.
  2. Mehl, Backpulver und Zimt vermischen, in den Teig sieben und alles miteinander verrühren.
  3. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
  4. Anschließend die Apfelwürfel unter den Teig heben.
  5. Die Muffinförmchen auf ein Backblech stellen und den Teig in die Förmchen geben. Ich benutze dazu immer einen Eisportionierer, da ich so immer die gleiche Menge in den Förmchen habe.

Zubereitung Streusel:

  1. Butter, Zucker, Mehl, Zimt und Haferflocken in eine Schüssel geben und alle Zutaten mit den Händen verkneten.
  2. Die Streusel auf den Muffins verteilen.

Fertigstellung:

  1. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
  2. Die Apfel Muffins nach dem Abkühlen mit süßem Schnee bestäuben.

Produkte, die ich für die Apfel Muffins mit Streusel verwendet habe (Werbung):


*Bei den angegebenen Amazon Links handelt es sich um Affiliate Links. Solltest du darüber bestellen, erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung, die Produkte kosten dich dafür auf keinen Fall mehr.


 

1 Kommentar zu „Apfel Muffins mit Streusel“

  1. Hey Meli,
    Ich habe gestern die Apfelmuffins gebacken und die waren wirklich der absolute Hammer und im nu verputzt 🙂 Die werden auf jeden Fall wieder gebacken.

    Viele Grüße
    Vio

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.