Ostertorte

Ostertorte mit Pfirsichcreme und Mandelböden

Auch wenn es bis Ostern noch etwas dauert, hoppeln hier schon seit einigen Wochen die Osterhäschen durch die Küche. Das ist eines der Lose als Foodblogger. Der Content muss natürlich schon eine ganze Weile im Voraus produziert werden. Wenn ich meine Ostertorte am Osterwochenende backe und online stelle, habt ihr davon ja nicht mehr wirklich was. Nachbacken also fast unmöglich.

Österliche Köstlichkeiten schon seit Wochen

Also essen wir die Ostertörtchen schon an Valentinstag und die Weihnachtsplätzchen gibts im Herbst. So könnt ihr euch von meinen Back-Rezepten zu den verschiedensten Anlässen inspirieren zu lassen und habt noch genügend Zeit zum Einkaufen und Backen. So steht dem hübschen Ostertörtchen an den Oster-Feiertagen also nichts mehr im Weg.

Ostertorte

Den Startschuss in die Oster-Saison auf dem Naschglück-Blog darf heute meine Ostertorte mit Pfirsichcreme und Mandelböden machen. Nicht nur ein optisch ein österlicher Hingucker, sondern auch geschmacklich. Sonst würde die ganze Dekoration ja auch nichts nützen oder… Jetzt aber erstmal ein paar Facts zum Ostertörtchen:

  • saftige Mandelböden
  • fruchtige Sahne-Frischkäse-Füllung mit Pfirsichen
  • crunchy Osternester aus Mandeln und Schokolade

Perfekt für die Feiertage: Fruchtige Ostertorte mit Pfirsichcreme und Mandelböden

Neben dem herrlich feinen Geschmack gefallen mir an dem Ostertörtchen die putzigen Schoko-Nestchen am meisten. So einfach gemacht und eine super hübsche Dekoidee für Gebackenes an Ostern. Oder auch zum einfach so Naschen 😉 Definitiv aber durch die einfache Herstellung eine tolle Idee, um auch die Kleinsten ein wenig zu beschäftigen.

Die fruchtige Ostertorte müsst ihr übrigens nicht unbedingt mit Pfirsichen zubereiten. Ihr könnt für das Fruchtpüree der Füllung genau so gut auch Himbeeren oder Erdbeeren verwenden, wenn euch das geschmacklich eher zusagt. Für mich allerdings passt die fruchtige Pfirsichfüllung perfekt mit den saftigen Mandelböden zusammen.

Wenn ihr also noch auf der Suche nach einer einfachen Torte für Ostern seid, dann kann ich euch mein heutiges Ostertörtchen mit Pfirsichcreme wirklich ans Herz legen!

Nun wünsche ich euch noch wie immer ganz viel Spaß beim Backen und bis bald!

Eure

Meli
Ostertorte

Die im Rezept angegebenen Zutatenmengen sind ausreichend für eine Ostertorte mit Pfirsichcreme mit einer Größe von Ø 22 cm. Wenn du die österliche Torte in einer anderen Größe backen möchtest, kannst du hier ganz einfach die Zutatenmengen umrechnen.

Ostertorte mit Pfirsichcreme und Mandelböden
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
Arbeitszeit
1 Std. 20 Min.
 

Hier findest du ein tolles Rezept für Ostern: Eine Ostertorte mit fruchtiger Pfirsichcreme und Mandelböden.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Mandeln, Osterkuchen, Ostern, Ostertorte, Pfirsichcreme, Pfirsiche, Pfirsichfüllung
Portionen: 1 Torte,Ø22cm
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
Mandelteig
  • 3 Eier
  • 150 gr Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Milch
  • 250 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 gr Mandeln gemahlen
Pfirsichfüllung
  • 400 gr Pfirsiche
  • 100 ml Wasser
  • 1 Päckchen Agar Agar
  • 500 ml Sahne
  • 300 gr Frischkäse
  • 5 TL San Apart
  • 100 gr Puderzucker
Deko
  • 200 ml Sahne
  • 2 TL Sahne
  • Schokoeier
  • Schokohase
  • Blumen
Anleitungen
Mandelboden
  1. Eier, Zucker und Salz in ca. 5 Minuten auf höchster Stufe schaumig rühren.
  2. Öl und Milch bei niedriger Stufe kurz einrühren.

  3. Mehl und Backpulver vermischen, in den Teig sieben und zusammen mit den gemahlenen Mandeln ebenfalls kurz einrühren.
  4. Den Teig in einen mit Backpapier eingeschlagenen Backring (oder Springform) mit einem Durchmesser von 20 cm füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze für ca. 40-45 Minuten backen.
  5. Den Boden anschließend aus dem Backofen nehmen und komplett abkühlen lassen.
Pfirsichfüllung
  1. Pfirsiche in einem Sieb abgießen und anschließend pürieren.

  2. Zusammen mit dem Wasser und dem Agar Agar in einen Topf geben, verrühren und mind. 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die 2 Minuten sind sehr wichtig einzuhalten, da das Agar Agar erst so seine Bindefähigkeit entfaltet.

  3. Das Pfirsichpüree anschließend vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen.

  4. In der Zwischenzeit die Sahne mit 5 TL San Apart steifschlagen.

  5. Frischkäse mit dem Puderzucker kurz klümpchenfrei verrühren und das Pfirsichpüree einrühren.

  6. Anschließend die steifgeschlagene Sahne unterheben.

Fertigstellung
  1. Den Mandelboden aus dem Backring lösen und mithilfe einer Tortensäge in zwei gleich hohe Böden teilen.

  2. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen, einen Tortenring außen herum spannen und 3/4 der Pfirsichfüllung darauf geben.

  3. 2. Tortenboden aufsetzen und die restliche Füllung darauf glattstreichen. Die Torte nun für ca. 2-3 Stunden kühlen.

  4. Die Torte nach der Kühlzeit mit einem Tortenringmesser aus dem Tortenring lösen.

  5. 200 ml Sahne mit 2 TL San Apart steifschlagen und die Torte semi-naked damit einstreichen.

  6. Den Rest Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kreisrund Tuffs auf der Oberfläche der Torte anbringen.

  7. Am Schluss mit Ostereier. Blumen und dem Schokohasen dekorieren.

Produkte, die ich für die Ostertorte mit Pfirsichcreme verwendet habe (Werbung*):


*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Das Produkt kostet dich dadurch natürlich nicht mehr.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Scroll to Top