Limettentorte

Limettentorte mit Himbeeren

Von meiner allerliebsten Nicole von Zuckerdeern wurde ich zu einem ganz besonders sommerlich erfrischenden Backevent eingeladen. Ganz unter dem Motto „Bake your summercoktail“ wurden von lieben Blogger-Kolleginnen Cocktail-Rezepte zu fruchtig und erfrischenden Kuchen, Torten und Muffins kreiert.

Zuckerdeern lädt ein: „Bake your summercocktail“

Auch wenn ich mich bei Cocktails zu 99% für einen alkoholfreien Drink entscheide, fiel meine Wahl diesmal auf einen absoluten Klassiker: Den Mojito. Meine Limettentorte ist nämlich genau an diesen Klassiker angelehnt. Zwar stehe ich mehr auf fruchtige Kuchen und Torten aber im Sommer gehören erfrischende Zitrusfrucht-Rezepte dazu.

Limettentorte

Meine Limettentorte habe ich ohne Alkohol gebacken. Geschmacklich erinnert sie allerdings trotzdem an den Mojito. Deswegen befinden sich neben braunem Zucker im Boden, auch eine ordentliche Portion Limette in der Torte. Sowohl im Tortenboden als auch in der feinen Füllung. Und da es bei mir einfach nicht ohne Frucht geht, sind auch noch eine Hand voll Himbeeren in mein säuerliches Törtchen gewandert.

Mojito in Form einer Limettentorte

Bei der Deko der Limettentorte konnte ich mich mal wieder so richtig austoben. Ich glaube hier habe ich das Thema „Bake your summercocktail“ am meisten getroffen. Macht ja schon fast irgendwie Urlaubsstimmung oder was meint ihr? Was ja auch kein Wunder ist. Das Originalrezept des Mojito stammt nämlich aus der Karibik und ist ein absoluter Sommercocktail.

Limettentorte

Übrigens: Nachdem ein englischer Entdecker auf einer Seefahrt der Legende nach ein Mischgetränk aus Zuckerrohr, Minze und Zucker trank und danach wieder gesund wurde, linderten auch Matrosen und Piraten ihre Bauchschmerzen mit einem Mojito. Er hat also auch medizinische Hintergründe und ich bin mir sicher so ein Stückchen erfrischende Torte mit Limetten und Minze kann auch eure Wehwehchen heilen.

Die perfekte Torte für alle Cocktailliebhaber …und die, die es werden wollen

Wenn ihr also von den leckeren Zitrusfrüchten gar nicht genug bekommen könnt, dann gönnt euch doch gleich noch den leckeren Mojito Cocktail mit dazu 😉

Hättet ihr denn erkannt um welchen Cocktail es sich bei meinem Torten-Rezept handelt? Schreibt es mir doch gerne in die Kommentare 🙂

Habt einen wundervollen Tag, wie immer ganz viel Spaß beim Backen und bis bald!

Eure

Meli
Limettentorte

Die im Rezept angegebenenen Zutatenmengen beziehen sich auf eine Limettentorte mit Himbeeren mit einem Durchmesser von 20 cm. Wenn du die erfrischende Sommertorte in einer anderen Größe backen möchtest, kannst du hier ganz einfach die Zutatenmengen umrechnen.

5 von 1 Bewertung
Limettentorte
Limettentorte mit Himbeeren
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Hier findest du ein erfrischendes Rezept für eine Limettentorte mit Himbeeren

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Himbeeren, Limetten, Rührteig, Sommertorte
Portionen: 1 Torte, Ø 20 cm
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
Teig
  • 3 Eier
  • 150 gr brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Milch
  • 250 gr Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Bio-Limetten
Füllung
  • 600 ml Sahne
  • 6 TL San Apart
  • 250 gr Mascarpone
  • 80 gr Puderzucker
  • 3-5 EL Limettensirup
  • 1 TL Kakao
  • 200 gr Himbeeren
Deko
  • Himbeeren
  • Minze
  • 2 Bio-Limetten
Anleitungen
Boden
  1. Eier, brauner Zucker und Salz in ca. 5 Minuten auf höchster Stufe schaumig rühren.

  2. Öl und Milch bei niedriger Stufe kurz einrühren.

  3. Mehl und Backpulver vermischen, in den Teig sieben und ebenfalls kurz einrühren.

  4. Schale der Limetten abreiben und den Saft auspressen. Schale und Saft zum Teig geben.

  5. Den Teig in einen mit Backpapier eingeschlagenen Backring (oder Springform) mit einem Durchmesser von 20 cm füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze für ca. 40-45 Minuten backen.
  6. Den Boden anschließend aus dem Backofen nehmen und komplett abkühlen lassen.
Füllung
  1. Mascarpone, Sahne und San Apart in eine Rührschüssel geben und auf höchster Stufe steifschlagen
  2. Puderzucker kurz einrühren.
  3. Danach den Limettensirup einrühren. Von der Menge je nachdem wie es euch schmeckt 🙂

  4. Ca. 3 EL der Füllung mit 1 TL Kakao vermischen und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. DIese wird später für die Deko benötigt.

Fertigstellung
  1. Den Boden mit einer Tortensäge in 3gleich hohe Böden teilen. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring außen herum spannen.

  2. 1/3 der Creme darauf geben und die Hälfte der Himbeeren hineindrücken. 2. Boden aufsetzen und den Schritt wiederholen.

  3. Tortenring abnehmen und die Limettentorte mithilfe einer Winkelpalette mit der restlichen Creme an der Oberfläche sowie rundherum einstreichen. Torte für 3-4 Stunden kühlen.

  4. Anschließend mit der dunklen Füllung am Rand Tufss spritzen und die Torte mit Limettenscheiben, Himbeeren, Minze und ggf. mit Papierstrohhalmen dekorieren.

Produkte, die ich für die Limettentorte mit Himbeeren verwendet habe (Werbung*):


*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Das Produkt kostet dich dadurch natürlich nicht mehr.


2 Kommentare zu „Limettentorte mit Himbeeren“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Scroll to Top