Naked-Cake-mit-Beeren

Schokoladiger Naked Cake mit Beeren

Ich kann euch gar nicht sagen, wie viele Backformen sich schon hier im Hause tümmeln. Von Springformen in den verschiedensten Größen und Farben bis hin zu Silikonformen für Eis oder Schokolade, Gugelhupfformen und unterschiedliche Muffinbleche.

Aus der Rubrik: Die Platzprobleme eines Foodbloggers

Und als ob das nicht genug wäre gibts natürlich auch noch etliche Elektrogeräte. Schon alleine 3 verschiedene Waffeleisen. Neben einem Waffeleisen für die trendy Bubble Waffles hat hier natürlich auch noch ein klassisches Waffelherzeisen einen Platz und das für belgische Waffeln wollen wir an dieser Stelle natürlich auch noch erwähnen.

Naked-Cake-mit-Beeren

Ja, in über 2,5 Jahren Mein Naschglück hat sich hier so einiges gesammelt. Und als ob das nicht genug wäre ziehen mich diese Backformen wohl immer noch magisch an. So ging nach einem „Ich-geh-nur-mal-kurz-Erdbeeren-kaufen“-Einkauf ein tolles Schichtkuchen-Blechset mit nach Hause. Ich musste es einfach mitnehmen, war sogar reduziert. Die Ausrede gilt….oder…

Schokoladiger Naked-Cake mit sommerlichen Beeren

Der Schoko-Naked-Cake mit Beeren stand schon fest als ich das Blechkuchen-Set gesichtet hatte. Saftige Schoko-Boden in hübscher Blumenform, eine ordentliche Portion sommerliche Beeren und zweierlei Cremes sollten den Naked-Cake perfekt machen.

Ich muss sagen, sie ist nicht nur optisch sondern auch geschmacklich ein absolutes Highlight. Und als der feine Puderzucker auf die Beeren herabgerieselt ist hat es mich doch gleich an eine Hochzeitstorte erinnert. Mit nem hübschen Cake-Topper würde sich doch jedes Brautpaar über so einen Hochzeits-Naked-Cake freuen oder?

Naked-Cake-mit-Beeren

Falls es euch aufgefallen ist: Diesmal gibts keine Anschnittbilder. Ich hatte sowas von Angst die leckere Beerentorte hierbei zu zerstören, dass ich das erstmal gelassen habe. Sowas von unberechtigt, wie sich am Abend herausgestellt hatte. Sie ließ sich trotz ihrer Höhe super gut schneiden und sah auch nach dem Anschnitt noch wunderbar aus.

Wenn ihr kein Schichtkuchen-Blech-Set besitzt, könnt ihr den Teig für den Beeren-Naked-Cake auch in einem Backring/Springform backen und diesen nach dem Backen in 5 Böden teilen. Das Rezept gibts wie immer weiter unten.

Habt einen wundervollen Tag ihr Lieben, wie immer ganz viel Spaß beim Backen und bis bald.

Eure

Meli
Naked-Cake-mit-Beeren

Die im Rezept angegebenen Zutatenmengen sind ausreichend für einen Naked Cake mit Beeren mit einem Durchmesser von 18-20 cm. Wenn du den Naked Cake in einer anderen Größe backen möchtest, kannst du hier ganz einfach die Mengenangaben umrechnen.

Schokoladiger Naked Cake mit Beeren
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Hier findest du ein einfaches Rezept für einen Naked Cake mit Beeren.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Naked Cake, Schokokuchen, Schokolade, Schokotorte
Portionen: 1 Torte, Ø 18-20cm
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
Schokoteig
  • 4 Eier
  • 200 gr Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 200 ml Milch
  • 320 gr Mehl
  • 40 gr Kakao
  • 2 TL Backpulver
Creme
  • 500 gr Mascarpone
  • 750 gr Quark, 20%
  • 100 gr Puderzucker
  • 3 EL Kakao
  • 1 TL Vanilleextrakt
Füllung
  • 200 gr Erdbeeren
  • 200 gr Himbeeren
  • 200 gr Heidelbeeren
Deko
  • Beeren
  • Blüten
  • süßer Schnee (oder Puderzucker)
Anleitungen
Schokoteig
  1. Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel ca. 5 Minuten auf höchster Stufe schaumig rühren.
  2. Öl und Milch bei niedriger Stufe einrühren.
  3. Mehl, Kakao und Backpulver sieben und ebenfalls bei geringer Geschwindigkeit kurz in den Teig einrühren.

  4. Backring auf 18-20 cm einstellen und mit Backpapier einschlagen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze für ca. 30-35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

  5. Boden aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
Creme
  1. Mascarpone, Quark und Puderzucker in eine Schüssel geben und kurz klümpchenfrei verrühren.

  2. Eine Hälfte der Creme mit dem Kakao verrühren, die andere Hälfte mit dem Vanilleextrakt.

  3. Die Cremes in jeweils einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.

Füllung
  1. Beeren waschen und ggf. das Grün entfernen. Erdbeeren halbieren.

Fertigstellung
  1. Auf den untersten Boden mit der dunklen Creme Tuffs spritzen, mit Beeren belegen. Nächsten Boden aufsetzen, diesmal mit der hellen Creme Tuffsaufspritzen und ebenfalls mit Beeren belegen. Auf diese Weise weiter machen bis zur letzten Cremeschicht.

  2. Den Naked Cake mit Beeren und Blüten dekorieren.

  3. Zum Schluss mit süßem Schnee (oder Puderzucker) bestäuben.

Rezept-Anmerkungen

Wenn es um die Deko geht verwende ich immer süßen Schnee anstatt von Puderzucker. Süßer Schnee bleibt im Gegensatz zu Puderzucker „länger liegen“ und löst sich nicht gleich auf.

Produkte, die ich für den Naked Cake mit Beeren verwendet habe (Werbung*):


*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Das Produkt kostet dich dadurch natürlich nicht mehr.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Scroll to Top