Kokostorte

Kokostorte mit Himbeeren

Und hier kommt auch schon das letzte Rezept was es dieses Jahr auf dem Naschglück-Blog gibt – eine Kokostorte mit Himbeeren. Auch wenn sich das im ersten Moment eventuell nach einer eher tropischen Geschmacksrichtung anhört, passt die Kombi doch ziemlich gut in den Winter. Und, sind wir mal ehrlich, so winterlich ist es Draußen ja auch gar nicht. In ein paar Tagen ist Weihnachten und hier haben wir 12 Grad… Keine Spur also von Kälte und Schnee.

Kokostorte mit Himbeeren als Winter-Wonderland

Dafür ist meine Kokostorte, welche ich heute für euch habe, umso winterlicher. Zumindest von der Optik. Ein kleines Winter-Wonderland sozusagen. Passt also nicht nur an Weihnachten. Ihr habt den ganzen Winter über noch Zeit dafür das easy peasy Rezept nachzubacken. Und der geht ja wirklich noch ein Weilchen. Und wer weiß… Wenn wir alle ganz viele winterliche Kokostörtchen backen, vielleicht rieselt dann ja doch noch auch Draußen der Schnee.

Kokostorte

Da ich Himbeeren absolut liebe kann ich auch im Winter nicht auf sie verzichten. Da greife ich dann auch gerne mal zu den tiefgefrorenen zurück. Klappt prima und, das dürfte ich eigentlich wirklich KEINEM erzählen, mir schmecken sie sogar besser als die frischen …an dieser Stelle wäre jetzt dann noch Platz für das Äffchen-Smiley, welches sich die Hände vors Gesicht schlägt…

Fruchtige Himbeerfüllung meets saftiger Kokos-Rührteig

Für meine Kokostorte mit Himbeeren hab ich einen ganz einfachen Rührteigboden gebacken. Durch das Öl wird er exrem saftig, er ist easy zusammengerührt und die Kokosmilch im Teig gibt ihm einen tollen Geschmack. Mein absoluter Lieblingsteig. Ich verwende ihn bei den meisten meiner Rezepte, da man ihn auch hervorragend geschmacklich abwandeln.

Gefüllt ist die Kokosnusstorte mit einer Creme aus Sahne und Mascarpone und natürlich ein paar Kokosraspeln. Und auch die Deko habt ihr im Nu vorbereitet. Die könnt ihr natürlich auch schon ein paar Tage vorher bereit machen.

Wenn ihr die Eiswaffeln einkauft, dann achtet darauf, dass auch noch alle am Stück sind und geht auch beim Transport äußerst vorsichtig mit ihnen um. Also bitte nicht 2 kg Kartoffeln auf die Packung stellen oder sowas in der Art. Sonst seid ihr wieder Zuhause, schmelzt die Candy Melts und müsst dann feststellen, dass keine Eiswaffel mehr am Stück ist und ihr vor nem Eiswaffelscherbenfeld steht.

Zauberhaftes Wintertörtchen mit easy peasy Schnee-Deko

Das wars auch schon. Also mehr kann bei der Zubereitung der Deko für die Torte mit Kokos und Himbeeren nicht schief gehen. Naja… Abgesehen von dem Anbringen der Kokosraspeln an den Seiten der Torte. Wenn ihr euch da nämlich auch so anstellt wie ich, gibts letztendlich in der Küche mehr davon als auf der Torte…

Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Backen meiner Kokostorte mit Himbeeren und der kleinen Winter-Schneelandschaft. Dann lasst uns den Schnee wenigstens auf die Teller bringen 🙂

Habt das allerschönste Wochenende ihr Lieben, bis bald!

Eure

Meli
Kokostorte

Die im Rezept für die Kokostorte mit Himbeeren angegebenen Zutatenmengen beziehen sich auf eine Torte mit einem Durchmesser von 22 cm. Wenn du die Torte in einer anderen Größe backen möchtest, kannst du hier ganz einfach die Zutatenmengen umrechnen.

5 von 1 Bewertung
Kokostorte
Kokostorte mit Himbeeren
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
Arbeitszeit
1 Std. 10 Min.
 

Hier findest du ein Rezept für eine Kokostorte mit einer Himbeerfüllung.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Himbeeren, Kokos, Weihnachten
Portionen: 1 Torte,Ø22 cm
Autor: Mein Naschglück
Zutaten
Teig
  • 4 Eier
  • 200 gr Zucker
  • 200 gr Sonnenblumenöl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 300 gr Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
Himbeerfüllung
  • 350 gr Himbeeren
  • 200 ml Traubensaft
  • 30 gr Stärke
Creme
  • 250 gr Mascarpone
  • 80 gr Puderzucker
  • 600 ml Sahne
  • 6 TL San Apart
  • 100 gr Kokosraspel
Deko
  • 100 gr Kokosraspel
  • Fondant, rosa
  • Eiswaffeln
  • 80 gr Candy Melts, weiß
Anleitungen
Teig
  1. Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel ca. 5 Minuten auf höchster Stufe schaumig rühren.

  2. Öl und Kokosmilch bei niedriger Stufe kurz einrühren.

  3. Mehl und Backpulver sieben und ebenfalls bei niedriger Stufe kurz in den Teig einrühren.

  4. Backring auf 22 cm einstellen und mit Backpapier einschlagen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze ca. 50-60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

  5. Boden aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Himbeerfüllung
  1. 4 EL Traubensaft mit der Stärke klümpchenfrei verrühren.

  2. Restlichen Traubensaft und Himbeeren in einen Topf geben und aufkochen lassen. Dann das Stärkegemisch einrühren, nochmals kurz aufkochen lassen und anschließend zum Abkühlen vom Herd nehmen.

Creme
  1. Mascarpone und Puderzucker kurz verrühren.

  2. Sahne und San Apart dazugeben und auf höchster Stufe steifschlagen.

  3. Danach Kokosraspel kurz einrühren.

Fertigstellung
  1. Den Boden in 3 gleich hohe Böden teilen.

  2. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen einen Tortenring außenherum spannen und die Hälfte der Himbeerfüllung darauf verstreichen. Einen ca. 1 cm breiten Rand lassen. Darauf 1/3 der Creme glatt streichen.

  3. 2. Tortenboden aufsetzen und genau so verfahren.

  4. Den oberen Tortenboden aufsetzen, den Tortenring abnehmen und die Kokostorte rundherum sowie an der Oberfläche mit der restlichen Creme einstreichen. Torte für ca. 1 Stunde kühlen.

  5. In der Zwischenzeit die Candy Melts schmelzen. Eiswaffel mit der Schokolade einstreichen und anschließend in Kokosraspel wälzen.

  6. Die Torte nach der Kühlzeit mit den restlichen Kokosraspel, rosa Schneeflocken aus Fondant und den Kokos-Tannenbäumen dekorieren.

Rezept-Anmerkungen

Die Fondant-Schneeflocken erst kurz vor dem Verzehr an der Torte anbringen, da sie sonst schmelzen könnten.

Produkte, die ich für die Kokostorte mit Himbeeren verwendet habe (Werbung*):


*Bei den angegebenen Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltest du darüber bestellen erhalte ich eine kleine Werbekostenerstattung. Das Produkt kostet dich dadurch natürlich nicht mehr.


3 Kommentare zu „Kokostorte mit Himbeeren“

  1. Pingback: Rezept für eine Weihnachts Torte - Zuckerdeern.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Scroll to Top