Rezept Eclairs mit Erdbeerfüllung

Eclairs mit Erdbeerfüllung {Backevent+Gewinnspiel}

Heute ist es endlich soweit: Bei Instagram startet mein Backevent zum Thema „Erdbeernaschglück“. Eine ganze Woche gibt es jeden Tag eine leckere Köstlichkeit rund um die tolle Beere. Die Erdbeere gehört zu meinem absoluten Lieblingsobst und ich würde mal behaupten, dass sie auch bei ganz vielen anderen zum Sommer einfach dazu gehört.

Erdbeeren heißt Sommer

Bei mir zumindest wird die Erdbeersaison jedes Jahr sehnsüchtig erwartet. Und wenn endlich die Erdbeerständchen an den Straßen aufgebaut werden, dann weiß ich, lange ist es nicht mehr hin. Ja, die einen warten auf Weihnachten, ich warte auf die Erdbeersaison, lach.

Zum Start der Erdbeernaschglück-Woche gibts heute hier auf dem Naschglück-Blog diese fruchtigen Eclairs mit Erdbeerfüllung.

Rezept für Eclairs mit Erdbeerfüllung

Mit am Start beim erdbeerigen Event sind neben mir auch noch sechs andere liebe Blogger Mädels: Nicole von zuckerdeern, Elena von backmichgluecklich, Angelina von Zimtblume, Cora von corascupcakes, Anita von the.cakeside.of.life und Tina von Tinas Kuechenzauber. Schaut unbedingt mal bei den lieben Mädels vorbei, es lohnt sich soo sooo sehr!

Und wisst ihr was? Auch ihr könnt mitmachen beim #Erdbeernaschglück Backevent und ein super tolles, erdbeeriges Paket von der-ideen-shop.de gewinnen.

Sei auch DU dabei!

Alles was ihr dafür tun müsst ist bis zum 01.07.2018 unter dem #erdbeernaschglück ein Bild eurer Lieblingskreation mit Erdbeeren zu posten mein_naschglueck im Text zu verlinken und schon landet ihr im Lostopf. Wenn ihr keinen Account bei Instagram habt, könnt ihr mir euer Erdbeerbildchen natürlich auch per E-Mail an: mail@mein-naschglueck.de schicken.

Aber nun zurück zu den Eclairs mit Erdbeerfüllung: Ich weiß, dass viele Angst oder Respekt davor haben einen Brandteig herzustellen. Ich kann euch beruhigen, auch mir ging es mal so. Aber wisst ihr was? Das ist wirklich kein Hexenwerk und super easy. Das Einzige worauf ihr wirklich achten müsst, ist dass ihr den Brandteig ordentlich „abbrennt“, d.h. den Teig so lange im Topf rührt, bis eine weiße Schicht am Boden entsteht. Dadurch gehen die Eclairs dann im Backofen auf.

Keine Angst vor dem Zubereiten von Brandteig

Was auch noch wichtig ist: Der Brandteig muss die richtige Konsistenz haben. Diese erreicht ihr durch das Hinzufügen der Eier. Wenn ihr also mit einem Backlöffel durch den Teig geht und ihn nach oben zieht, sollte er „Zapfen“ ziehen. Ist diese Konsistenz nach 5 Eiern erreicht, ist der Brandteig bereits fertig. Wenn nicht, gebt ihr einfach noch das 6. Ei dazu.

Wenn ihr weitere Fragen zu den Eclairs mit Erdbeerfüllung habt oder zum Thema Brandteig allgemein, dann schreibt mir einfach unter dem Beitrag einen Kommentar und ich werde ihn so schnell wie möglich beantworten.

Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag und eine erdbeerige nächste Woche,

eure Meli ♥

Rezept Eclairs mit Erdbeerfüllung

Zutaten für 15 Stück

Zutaten Brandteig:

  • 250 ml Wasser
  • 50 gr. Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 gr. Mehl
  • 30 gr. Stärke
  • 5-6 Eier

Zutaten Erdbeercreme:

  • 300 gr. Erdbeeren
  • 100 gr. Gelierzucker 3:1
  • 200 ml Sahne
  • 250 gr. Mascarpone
  • 4 TL San Apart

Zutaten Guss:

  • 150 gr. Puderzucker
  • 80 gr. Erdbeerkonfitüre
  • 15 gr. getrocknete Erdbeeren

Zubereitung Brandteig:

  1. Wasser, Butter und Salz in einen Topf geben und erhitzen.
  2. Mehl mit der Stärke vermischen und die Mehlmischung sobald die Flüssigkeit kocht in den Topf geben und mit einem Kochlöffel so lange verrühren bis eine glatte Masse entstanden ist.
  3. Jetzt muss der Teig „abgebrannt“ werden, das bedeutet Folgendes: Der Teig muss solange gerührt werden (ca. 1 bis 2 Minuten) bis sich am Topfboden eine weiße Kruste bildet. Dieser Vorgang ist sehr wichtig, da dadurch der Brandteig aufgeht.
  4. Danach den Brandteig in eine Rührschüssel geben und lauwarm abkühlen lassen.
  5. Jetzt müssen die Eier eingerührt werden. Dafür benutzt man am besten eine Küchenmaschine oder einen Mixer mit Knethaken. Jedes Ei muss einzeln eingerührt werden. Sobald sich das Ei mit der Masse verbunden hat (das dauert ca. 1 Minute) muss das nächste Ei eingerührt werden.
  6. Der Teig hat die richtige Konsistenz, wenn er in Zapfen vom Löffel fällt und stark glänzt. Ist dies schon nach dem 5. Ei der Fall, kann das letzte Ei auch weggelassen werden.
  7. Anschließend den Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Strerntülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech 10 cm lange Stränge spritzen.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen. Sobald die Eclairs eine goldbraune Farbe bekommen haben, aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Vorsicht: Wenn die Eclairs zu früh aus dem Ofen genommen werden, fallen sie wieder zusammen.

Zubereitung Erdbeerfüllung:

  1. Erdbeeren vom Grün befreien, klein schneiden und pürieren.
  2. Anschließend mit dem Gelierzucker in einem Topf vermischen, erhitzen und so lange köcheln lassen, bis die meiste Flüssigkeit verdunstet (ca. 5 Minuten).
  3. Die Erdbeeren durch ein Haarsieb streichen und lauwarm abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Mascarpone mit 2 TL San Apart verrühren.
  5. Sahne mit 2 TL San Apart steifschlagen.
  6. Das abgekühlte Erdbeergelee zur Mascarpone geben, gut verrühren und die steifgeschlagene Sahne unterheben.
  7. Erdbeercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben.

Fertigstellung:

  1. Die Eclairs mit einem Messer waagerecht durchschneiden.
  2. Erdbeercreme auf die untere Hälfte spritzen.
  3. Puderzucker und Erdbeerkonfitüre verrühren und so viel Wasser (ca. 2-3 EL) dazugeben, bis ein Guss entsteht.
  4. Den Guss auf die obere Hälfte der Eclairs streichen und mit gehackten, gefriergetrockneten Erdbeeren sowie kleinen Blüten dekorieren.
  5. Eclairs zusammensetzen und genießen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.