Rübli-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Letzte Woche habe ich euch ja schon davon berichtet, dass ich von der lieben Nicole von zuckerdeern zu ihrem Osterhasenbackevent bei Instagram eingeladen wurde, worüber ich mich sehr freue.
Das Motto lautet „Häschenhafte Köstlichkeiten“ und neben mir sind auch noch fünf andere liebe Mädels dabei, von denen jede eine süße Leckerei zum Mitbringen zaubert. Heute bin nun ich an der Reihe und bringe diese Rübli Cupcakes mit Frischkäse-Frosting zum Osterhasenbackevent mit. Karottenkuchen passt perfekt zu Ostern, also warum nicht einfach Cupcakes daraus backen und mit süßen Mürbteig-Häschen dekorieren.

Die Rübli Cupcakes habe ich in verschiedenen Größen gebacken und das Tolle dabei ist, wenn man dafür die kleinen Mini Cupcake Formen benutzt hat man schon eine super süße Idee für ein Mitbringsel bei Familie, Freunden oder Bekannten, denn sie passen perfekt in einen Eierkarton. Wirklich eine tolle Idee zur Osterzeit oder nicht? Ganz einfach gemacht und so super hübsch anzusehen.

Deswegen hab ich die kleinen Cupcakes schon mal gut im Eierkarton verstaut, den klappe ich jetzt noch zu und dann macht sich meine für Nicole gebackene Leckerei ganz schnell auf den Weg zu ihr. Und wenn ihr wollt, dann kommt doch gleich mit und schaut euch mal ein bisschen um bei zuckerdeern, denn dort findet ihr einen super liebevollen Blog, tolle Bilder und sowas von leckere Rezepte!!

Und falls sich jetzt der ein oder andere von euch fragt: Karotten? Im Kuchenteig? Ernsthaft?! Jaaaa, ernsthaft. Aber sowas von ernsthaft, das könnt ihr mir glauben. Ich kann absolut verstehen, wenn man da im ersten Moment etwas skeptisch ist aber man muss es auf jeden Fall wenigstens mal probiert haben. Diese Cupcakes sind sooowas von saftig und lecker! Ich liebe ja schon mein Basic Cupcake Rezept aber diese Cupcakes sind nochmal um einiges saftiger und das liegt definitiv an den Karotten. Durch das Backen bekommen die Karotten eine Süße und das passt einfach super gut. Probiert es einfach mal aus, Ostern lässt ja nicht mehr allzu lange auf sich warten 🙂

Den allerschönsten Sonntag wünsche ich euch und viel Spaß beim Nachbacken,
eure Meli <3

Rezept Rübli-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Zutaten für 16 Cupcakes oder 48 Mini Cupcakes

Zutaten Cupcaketeig:

  • 125 gr. Butter
  • 60 gr. Zucker
  • 40 gr. brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100 ml Buttermilch
  • 150 gr. Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 gr. gemahlene Mandeln
  • 250 gr. Karotten

Zutaten Frosting:

  • 150 gr. Butter
  • 150 gr. Puderzucker
  • 250 gr. Frischkäse
  • 1 TL Vanilleextrakt

 

Zubereitung Cupcaketeig:

  1. Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und Salz in einer Schüssel ca. 5 cremig rühren
  2. Eier nacheinander dazugeben und jeweils eine Minute verrühren Buttermilch dazugeben.
  3. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln vermischen, zum Teig geben und kurz einrühren
  4. Die Karotten fein raspeln und unterheben
  5. Den Teig in die Muffinförmchen geben und bei 180 Grad, Ober-/und Unterhitze, ca. 20-25 Minuten backen

Zubereitung Frosting:

  1. Die weiche Butter mit dem Puderzucker ca. 5 Minuten weißcremig rühren
  2. Den zimmerwarmen Frischkäse sowie das Vanilleextrakt dazugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren

Fertigstellung:

  1. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit Tülle geben, bei den kleinen Cupcakes habe ich eine geschlossene Sterntülle benutzt, bei den größeren Cupcakes eine russische Spritztülle, und auf die komplett abgekühlten Cupcakes Tuffs aufspritzen.
  2. Die Cupcakes können nun mit Drageeeiern oder kleinen Mürbteighäschen verziert werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.