Erdbeer-Zitronen Naked Cake

Mit diesem hübschen Erdbeer-Zitronen Naked Cake bekommt man doch sofort Frühlingsgefühle oder? Und das nicht nur beim Essen des süßen Stücks sondern auch schon beim Zubereiten 🙂

Dieser Naked Cake besteht aus feinen Biskuitböden mit Zitrone, einer herrlich leckeren Sahnecreme und fruchtigen Erdbeeren. Eine Kombination, die einfach immer geht oder?

Auch wenn die Torte ganz schön mächtig aussieht, ist sie durch den frischen Geschmack der Zitronen und Erdbeeren total angenehm und leicht zu essen 🙂

Erdbeer-Zitronen Naked Cake

Zutaten für eine Torte mit 24cm Durchmesser

Zutaten Zitronenbiskuit:

  • 6 Eier
  • 200 gr. Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 gr. Mehl
  • 50 gr. Stärke
  • 1 TL Backpulver
  • 60 gr. Butter
  • 1 Bio Zitrone
  • Zutaten Erdbeerkompott:
  • 400 gr. Erdbeeren
  • 100 ml Wasser
  • 1 Päckchen Agartine

Zutaten Creme:

  • 400 ml Sahne
  • 250 gr. Mascarpone
  • 250 gr. Quark 20%
  • 8 TL San Apart
  • 100 gr. PuderzuckerAußerdem:
  • 250 gr. Erdbeeren
  • Erdbeeren für die Deko

 

Zubereitung Zitronenbiskuit:

  1. Eier mit dem Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und ca. 20 Minuten schlagen. Es ist wichtig, dass die Eiermasse so lange geschlagen wird, da sie dadurch stabil wird.
  2. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen, in die Eiermasse sieben und vorsichtig mit viiiiel Liebe mit einem Schneebesen unterheben.
  3. Sobald sich alles gut miteinander verbunden hat von dem Teig ca. 3 EL mit der zerlassenen Butter verrühren.
  4. Danach das Buttergemisch zurück zum Teig geben und es gründlich (aber immer noch vorsichtig) unterheben. Es ist sehr wichtig für den Teig, dass man nicht zu stark rührt, da ansonsten die Eiermasse ihr Volumen verliert und beim Backen nicht richtig aufgeht
  5. Anschließend den Abrieb der Zitronenschale sowie 2 EL vom ausgepressten Zitronensaft unterheben.
  6. Jetzt kann der Teig in einen mit Backpapier eingeschlagenen Backring gegeben werden und so bei 160 Grad Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten gebacken werden.

Zubereitung Erdbeerkompott:

  1. Erdbeeren mit dem Wasser pürieren und anschließend in einem kleinen Topf zusammen mit der Agartine verrühren und aufkochen lassen.
  2. Die Mischung muss mind. 2 Minuten köcheln, damit die Agartine ihre Wirkung entfalten kann.
  3. Erdbeerkompott vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen.

Zubereitung Creme:

  1. Sahne mit 4 TL San Apart steifschlagen.
  2. Quark und Mascarpone mit Puderzucker und dem restlichen San Apart verrühren.
  3. Anschließend die steifgeschlagene Sahne unterheben
    3 EL der Creme zum lauwarm abgekühlten Erdbeerkompott geben und verrühren.
  4. Diese Mischung wieder zurück zur Creme geben und gründlich zu einer homogenen Masse verrühren.

Fertigstellung:

  1. Die restlichen Erdbeeren klein schneiden
  2. Den Biskuit in 4 gleich hohe Böden schneiden. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring außenrum setzen.
  3. 1/4 der Creme auf den untersten Boden streichen, 1/3 der kleingeschnittenen Erdbeeren dazugeben und den 2. Boden draufsetzen.
    Nach diesem Schema weiterschichten bis der 4. Boden draufgesetzt ist. Diesen Boden ebenfalls mit der Creme einstreichen und ca. 3 EL für den Rand der Torte übrig lassen.
  4. Die Torte ca. 2 Stunden kühlstellen
  5. Danach den Tortenring entfernen und den Rand etwas mit der restlichen Creme einstreichen, sodass man die Böden noch sieht.
  6. Torte mit ein paar Erdbeeren dekorieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.