Drucken
Zitronencreme Torte

Zitronencreme Torte mit Lemon Curd

Hier findest du ein Rezept für eine Zitronencreme Torte mit saftigen Biskuitböden und selbstgemachtem Lemon Curd

Gericht Dessert
Länder & Regionen Germany
Keyword Biskuit, Biskuitteig, Lemon Curd, Naked Cake, Zitrone, Zitronencreme
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 1 Torte, Ø 24cm
Autor Mein Naschglück

Zutaten

Biskuit

  • 6 Eier
  • 200 gr Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 gr Mehl
  • 50 gr Stärke
  • 1 TL Backpulver
  • 60 gr Butter

Lemon Curd

  • 4 Eier
  • 4-5 Bio-Zitronen (150 ml Saft)
  • 180 gr Zucker
  • 1 TL Stärke
  • 50 gr Butter

Zitronencreme

  • 500 gr Quark
  • 500 gr Mascarpone
  • 200 gr Lemon Curd

Deko

  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 gr weiße Schokoraspel

Anleitungen

Biskuit

  1. Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel ca. 20 Minuten auf höchster Stufe rühren.
  2. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen, in den Teig sieben und vorsichtig unterheben.
  3. Butter schmelzen und mit 2 EL vom Teig verrühren. Diese Mischung wieder zurück zum Teig geben und ebenfalls unterheben.
  4. Den Biskuitteig in einen in Backpapier eingeschlagenen Backring geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad, Ober-/Unterhitze für ca. 35-40 Minuten backen.
  5. Backofentüre einen Spalt öffnen und den Biskuit so komplett abkühlen lassen.

Lemon Curd (ca. 250 ml)

  1. Zitronen heiß abwaschen und die Schale in einen Topf reiben.

  2. Saft auspressen (es sollte 150 ml Zitronensaft sein) und zusammen mit den Eiern, Zucker und Stärke in den Topf geben.

  3. Alles gut mit einem Schneebesen verrühren und die Mischung bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten unter rühren erhitzen (Achtung: Das Lemon Curd darf nicht kochen!).

  4. Das Lemon Curd durch ein feines Haarsieb streichen und mit der Butter vermischen.

  5. Das Curd mit Frischhaltefolie abdecken. Nach dem Abkühlen das Lemon Curd luftdicht verschließen und kühl lagern. So ist es mind. 1 Woche haltbar.

Zitronencreme

  1. Quark, Mascarpone und Lemon Curd mit dem Handrührgerät kurz verrühren.

  2. Ca. 3 EL der Creme in eine Schüssel geben und für die Deko aufheben.

Fertigstellung

  1. Den Biskuit mit einem Tortenringmesser aus dem Backring lösen und in 3 gleich hohe Böden teilen.
  2. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte setzen, einen Tortenring außen herum setzen und 1/3 der Creme auf dem Boden glatt streichen.

  3. Den zweiten Tortenboden auf die Creme setzen. Auf diesem ebenfalls 1/3 der Creme glatt streichen. Mit dem letzten Tortenboden abschließen die restliche Zitronencreme darauf glatt streichen.

  4. Die Zitronencreme Torte für mind. 3-4 Stunden, am besten über Nacht, kühlen.

  5. Anschließend den Tortenring abnehmen und die zur Seite gestellte Zitronencreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und Tuffs auf die Torte spritzen.

  6. Zum Schluss die Torte mit den Schokoraspel und Zitronenviertel dekorieren.

Rezept-Anmerkungen

Und wenn die Zeit mal knapp ist: Lemon Curd gibt es mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt fertig zu kaufen.