Drucken
Mini Kuchen-Banana Bread

Mini Kuchen: Banana Bread mit Walnüssen

Hier findest du ein leckeres Rezept von kleinen Mini-Kuchen: Banana Breads mit Walnüssen und Frosting.

Gericht Dessert
Länder & Regionen Germany
Keyword Bananen, Mini Kuchen, Walnüsse
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 6 Stück
Kalorien 120 kcal
Autor Mein Naschglück

Zutaten

Teig

  • 2 Bananen, reif
  • 1 Ei
  • 50 gr Zucker
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 80 ml Milch
  • 130 gr Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 gr Walnüsse, gemahlen

Frosting

  • 50 gr Frischkäse
  • 20 gr Butter, weich
  • 80 gr Puderzucker, gesiebt
  • essbare, getrocknete Blumen

Anleitungen

Teig

  1. Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken.

  2. Alle restlichen Zutaten zu den Bananen geben und mit einem Schneebesen kurz verrühren.

  3. Den Teig gleichmäßig in die Mini-Kuchen-Form füllen und diese in die Cake Factory geben. Das Programm P2-Portionskuchen für 30 Minuten laufen lassen.

  4. Die Banana Breads nach 5 Minuten aus der Form nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Fertigstellung

  1. Frischkäse, weiche Butter und Puderzucker in einer Schüssel mit einem Schneebesen zügig klümpchenfrei verrühren.

  2. Das Frosting mithilfe eines Messers (oder Löffels) auf die abgekühlten Banana Breads streichen und nach belieben mit essbaren Blumen dekorieren.

Rezept-Anmerkungen

Wahlweise kannst du auch Banana Breads-Muffins zubereiten. Hierfür die doppelten Zutaten verwenden und die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Ober-/Unterhitze, für ca. 25 Minuten backen.